Der Zauber steckt immer im Detail.
Theodor Fontane

The magic always lies in the detail.
Theodor Fontane

Anemone
Anemone
Anemone
Anemone
Anemonen

Ich finde es immer wieder erstaunlich, welche Wirkung ein paar einzelne Blüten für einen Raum haben.

Habt einen guten Start in den neuen Monat. Unglaublich wie die Zeit rennt!

It is always amazing for me which effect some single flowers could have.

Have a good start into the new month. It is incredible how fast time flies.

Liebe Grüße, Nadine

21 Kommentare

  1. Hallo liebe Nadine !

    Ja, da hast du vollkommen recht !
    Der Spruch von Fontane ist so wahr ..

    Ich hab gestern im Blumenladen auch ein paar Anemonen gesehen, mich dann
    aber doch für die Ranunkeln entschieden 🙂
    Die Bilder sind wieder traumhaft !
    Darf ich dich fragen, ob du ein Makro Objektiv verwendest u wenn ja,
    welches ?
    Ich bin ja gerade am überlegen ob ich mir auch eins zulegen soll, u bin
    deswegen neugierig 🙂

    glg aus wien, melanie

    Antworten
  2. Liebe Nadine,

    in dem Zitat steckt viel Wahrheit. Manchmal müssen wir einige Dinge
    näher betrachten um sie wirklich zu erkennen.
    Wunderschöne Fotots sind dir wieder gelungen, wie schaffst du es bloß
    das die Anemone gleichzeitig so scharf und doch verschwommen ist? Solche
    Aufnahmen gefallen mir immer ganz besonders gut.
    Ich muss sagen, so langsam finde ich Gefallen an dieser Blumesorte,
    bisher hatte ich sie doch eher verschmäht.

    Ich wünsche dir noch eine wunderschöne Woche.
    Liebe Grüße Sabine

    Antworten
  3. Liebe Nadine,

    die Anemonenfotos sind mal wieder traumhaft schön!
    Die kleinen schwarzen Akzente auf Deinen Bildern betonen das Weiß der
    Einrichtung und alles wirkt so edel und leicht.

    Auch Dir einen schönen Start in den Monat – ich weiß auch nicht so
    recht, wo denn der Januar nur geblieben ist…

    Liebe Grüße,
    Petra

    Antworten
  4. Vi

    Liebe Nadine,

    so tolle Fotos! Ich glaube, ich habe hier noch in keinem Blumengeschäft
    Anemonen gesehen, deswegen bin ich froh, dass du sie jetzt gezeigt hast.
    Ich habe mir nämlich mal eine wunderschöne Vase gekauft, die so schön
    ist, dass zu ihrem Design leider gar keine Blumen, abgesehen von
    Schleierkraut, passen – aber ich glaube, Anemonen werde ich mal testen 🙂

    Liebe Grüße!

    Antworten
  5. Sieht klasse aus und stimmt auf den hoffentlich baldigen frühlingsanfang
    ein…nächsten Monat ist es ja schon soweit…die dunkle Jahreshälfte
    neigt sich dem Ende zu 😉 ! Gott sei Dank …lg Tanja …und danke für
    deine tollen Fotos 😉

    Antworten
  6. Schließe mich dem Lob aller anderen an, deine Bilder sind wirklich gut,
    dass habe ich noch gar nicht drauf ;). Und du hast völlig recht, mit
    wenigen Blumen kann man schon viel Leben in eine Wohnung bringen und
    einiges Ausrichten, ohne viel Arbeit zu haben.

    Antworten
  7. Anemones and ranunculi (incidentally the same family) are my favourite
    spring flowers. Well, tulips too,… and many many more, but what I want
    to say, Nadine, is that you gave these gorgeous flowers justice with
    your photography. Very inspiring! I totally love your little mirrored
    corner. The anemone simply belogs there.
    Hugs.
    Gosia

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.