Heute habe ich, wie auch schon in den letzten Jahren (hier und hier ), mit Avocado gefärbt.

Wie immer bei mir, eine spontane Aktion, weil mein Mann gestern Abend Mexikanisch gekocht hat und die Schale einer Avocado übrig war.

Weil ich es schade finde, dass die (essbaren) Ostereier immer so schnell verschwunden sind, habe ich heute einfach mal ausgeblasene Eier gefärbt. So haben wir hoffentlich mehrere Jahre etwas von diesen Schönheiten. Die Kombination mit den wunderschönen Holzeiern in warmen Farbtönen gefällt mir sehr.

vocadNatural dyed eggs

Natural dyed eggs

Natural dyed eggs

Natural dyed eggs

Natural dyed eggs

Liebe Grüße,

Nadine

6 Kommentare

    1. Nadine Autor

      Liebe Tanja,

      herzlichen Dank für deinen Besuch auf meiner Seite. Früchtetee habe ich vor ein paar Jahren auch schon mal ausprobiert, ebenfalls ohne Erfolg ;-). Kurkuma klappt dagegen immer prima.

      Liebe Grüße und ein frohes Osterfest,
      Nadine

      Antworten
  1. Jana

    So schön!!!
    Ich finde es so toll, dass Du weiterhin aktiv auf Deinem Blog bist und freue mich über jeden neuen Post 🙂
    Auch hier wartet schon die Avocadoschale auf ihren Einsatz.
    Liebe Grüße,
    Jana

    Antworten
    1. Nadine Autor

      Liebe Jana,

      freut mich, dass es dich freut :-). Ich schreibe meinen Blog immer noch sehr gerne, auch wenn Blogs nicht mehr so „in“ sind. Viel Spaß beim Eierfärben.

      Liebe Grüße und frohe Ostern,
      Nadine

      Liebe Grüße

      Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.