To build a city where it is impossible to build a city is madness in itself, but to build there one of the most elegant and grandest of cities is the madness of genius.

Alexander Herzen

Vor 26 Jahren war ich schon einmal in Venedig. Klassenfahrt. Ich war 16 und sofort verliebt. Letzte Woche konnte ich zu meinen Erinnerungen an eine sehr heiße, dunstige und volle Stadt, auch noch Erinnerungen an ein ruhiges Venedig mit herrlich blauem Himmel und einem tollen Winterlicht hinzufügen. Wenn ihr mich fragt, ist Venedig im Winter noch viel schöner als im Sommer.

Wir waren drei Tage mit meiner Mama dort und haben in einer Wohnung direkt am Canal Grande gewohnt. Schon der Blick aus unserem Wohnzimmer war so unglaublich schön, dass ich unseren Urlaub auch nur dort hätte verbringen können ;-).

Tatsächlich aber waren wir ganz schön viel unterwegs, haben uns die Stadt angesehen, die Sonne genossen und sehr gut gegessen.

Uneingeschränkt empfehlen kann ich euch das Eis von Gelato die Natura. Es war das beste Eis, das wir in Venedig gegessen haben. Sehr lecker war es auch in der Cantina do Spade und bei 6342 a le Tole. Einen tollen (kostenlosen) Ausblick über Venedig hatten wir von der Besucherterrasse des Kaufhauses Fondaco dei Tedeschi.

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Venedig

Liebe Grüße,
Nadine

9 Kommentare

  1. Kerstin

    Liebe Nadine,
    ich war 1998 in Venedig. Anlässlich unserer Flitterwochen am Gardasee haben wir Venedig an einem Tag besucht . Mit deinen Bildern ist es so als sei es erst gestern gewesen….sehr schöne Bilder und viel gelungene Einblicke. Eure Unterkunft ist ganz beeindruckend. Da haben deine Kinder und auch deine Mama bei so viel Sonnenschein und blauem Himmel eine sehr schöne Zeit verbracht.
    Vielen Dank für so viele schöne Eindrücke 😊

    Antworten
  2. Mandy

    Hey hallo, danke für den tollen Beitrag. Folge dir normalerweise auf Insta, aber heute mal ne Frage auf dem Blog.
    Wir wollen im April für ein paar Tage nach Venedig. Hast du einen Tipp für die Unterkunft. Ihr scheint ziemlich zentral gewohnt zu haben. Air Bnb?
    Außerdem überlegen wir noch, was wir mit Venedig verbinden könnten. Evt. Meran oder doch Gardasee… Irgendwie sind die Flug- und Zugverbindungen von Berlin eher mäßig und unser Reisebüro war bis jetzt wenig hilfreich.
    Liebe Grüße
    Mandy

    P.S. Ich liebe deine Wald Fotos auf Insta 😊

    Antworten
    1. Nadine Autor

      Liebe Mandy,

      die Wohnung heißt „WellVenice Grand Canal“ und man sie über Airbnb oder booking.com buchen.

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.