… oder so ähnlich.

Unsere letzte Osterferienwoche haben wir im Nordosten Deutschlands verbracht und uns dabei auf die Reise durch acht Bundesländer und sechs Städte gemacht. Unsere tiefenentspannte Homebase war dabei der Ferienhof „Middenmank“ in Glaisin, auf dem wir uns von der ersten Sekunde an zu Hause gefühlt haben.

Da wir alle sowohl das Stadt- als auch Landleben mögen, war es der perfekte Urlaub für uns. Entpanntes Landleben mit Schafen und… naja… Landschaft (unglaublich, WIE viel Landschaft es in Mecklenburg gibt) und geschäftiges Stadtleben mit Sehenswürdigkeiten, Geschäften und Restaurants.

Begonnen haben wir unsere Tage immer mit einer tollen Frühstückskiste, die jeden Morgen vor unserer Tür stand. Wir haben Fußball und Federball gespielt, gegrillt, Stockbrote am Lagerfeuer gebacken, geschaukelt, Schafe gestreichelt und Mecklenburger Fassbrause im örtlichen Hofcafé getrunken. Wir waren in der wunderschönen Stadt Wismar, haben einen Strandnachmittag auf der Insel Poel verbracht und das Märchenschloss in Schwerin besucht. In Ludwigslust waren wir im Schloss und haben in der Stadtkirche das beeindruckende Altarwandbild bewundert.

Da sowohl Hamburg als auch Berlin von Ludwigslust aus problemlos mit dem Zug erreichbar sind, haben wir die Chance genutzt und sind mit unseren Jungs in diese (für sie neuen) Städte gefahren. In Berlin waren sie begeistert von der überall gegenwärtigen deutschen Geschichte (besonders interessiert hat sie die Gedenkstätte Berliner Mauer) und in Hamburg war das Miniatur-Wunderland der absolute Hit.

Gegessen haben wir in Berlin bei Monsieur Vuong. Dieses tolle vietnamesische Restaurant kannten mein Mann und ich schon von unserem letzten Berlinbesuch und auch unseren Kindern hat es dort sehr gut geschmeckt. Am Nachmittag waren wir bei Princess Cheesecake auf ein himmlisch leckeres Stück Käsekuchen. In Hamburg haben wir im Deli der Bullerei zu Mittag gegessen und sind danach noch fix in den neueröffneten und supersüßen Laden von Eulenschnitt gefahren.

Wir hatten eine sehr abwechslungsreiche und tolle Urlaubswoche bei schönem Wetter und am letzten Abend waren unsere Kinder wirklich traurig, weil sie so gerne noch dort geblieben wären.

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Osterferienurlaub

Liebe Grüße,
Nadine

7 Kommentare

  1. Constanze Kersten

    Kompliment! Wie immer habt Ihr eine sehr schöne Ferienoase ausgesucht! Wir waren über Ostern auch in HH und haben auch Stunden im Miniatur Wunderland verbracht, bei 2 Jungs kein Wunder.. 🙂 Viele Grüße, ich freue mich schon auf die nächsten Beiträge, Constanze

    Antworten
  2. Tina

    Liebe Nadine,

    wie immer wunderschöne Fotos und man fühlt sich fast, als hätte man selbst einen kleinen Urlaub gemacht 🙂 Vielen Dank für die tollen Inspirationen!
    Liebe Grüße,
    Tina

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *