Die kleinen Nelken sahen im Blumenladen zwar recht unscheinbar aus, doch da es die einzigen ansehnlichen Blumen im ganzen Laden waren und die Dame so nett war und meinen Jungs Blümchen für ihr Zimmer geschenkt hat, habe ich trotzdem ein paar Stängel gekauft. Und siehe da: Ohne Grün, ganz dicht an dicht und in schwarz-weiße Ringel gekleidet machen sie auf einmal richtig was her.

Und auch die Toilettenpapierrollen sehen doch jetzt viel schöner aus. Mein Kleinster und ich hatten heute Morgen auf alle Fälle ganz viel Spaß beim Malen und Basteln dieser einfachen Blumen.

The small carnations were the only acceptable flowers in the flower shop and they turned out to be so lovely in the black and white striped mug.

And the toilet paper rolls look now more pretty as well. My youngest and I had so much fun doing these simple flowers this morning.

Carnation
Bunt
Carnation
Bunt

Liebe Grüße, Nadine

Share

22 Kommentare

  1. Jaa…. Nelken…. jahrelang waren sie verschwunden aus den Blumenläden.
    Sie werden gerne unterschätzt. Sehen einfach toll aus in dem Ringelväschen!
    Und die Toi-Pap-Rollen-Blumen finde ich auch sehr schön! Das habt ihr
    fein gemacht! ;o)

    Antworten
  2. Nadine, diese süßen bemalten Patschehändchen, einfach zum reinbeißen und
    anknabbern süß …..

    Oh, was für schöne Bilder dir da gelingen……….

    Rosa Nelken und weiße Nelken, finde ich einfach wunderschön, zart und
    erfrischend.

    Danke für die schönen Bilder.

    Herzliche Grüße Heike

    Antworten
  3. Uj, Nadine, ganz schön viel Kind auf dem Bild für Deine Verhältnisse
    ;-)…und auch wenn man im Grunde kaum was sieht, erkennt man doch
    sofort, wie entzückend er ist…und zu Nelken habe ich in letzter Zeit
    auch meine Einstellung ein wenig gelockert. Liegt halt wie so oft im
    Leben nur am Sicht-Winkel.
    ganz ganz liebe Grüße
    Olga

    Antworten
  4. Liebe Nadine,

    das sieht ja richtig nach Spaß aus!Eine tolle Idee -die
    Klopapier-Rollen-Blumen sehen super aus!Und sind bestimmt schnell
    gemacht.Perfekt für kleine ungeduldige Finger.
    Die Nelken sehen wunderschön aus. Ich liebe diese Farbe. Bei mir sind es
    im Moment Gerbera!
    Wünsche Dir einen schönen Abend!
    GLG
    Anna

    Antworten
  5. Oh ja, bei dem GRAU IN GRAU kann man grad nicht genug bunte Blümchen
    (oder auch bunte Finger) also kleine Lichtblicke und Farbtupfer haben.
    Die Idee mit den Klorollenblümchen ist echt goldig, glaub das werd ich
    mit meinem malfreudigen Zwerg auch mal test.
    Liebe Grüße, Silke

    Antworten
  6. Oh ja, früher hätte ich mir nie träumen lassen können, dass ich Nelken
    mal mögen würde und wunderschön finde – waren es damals für mich Blumen
    für „alte Leute“. Schlimm solche vorschnellen Urteile, sind sie doch
    wunderschön, besonders Pfingst- und Steinnelken haben es mir angetan.

    Und dein Kleiner ist echt zum anbeißen süss!!!

    Die Bilder zaubern einem direkt ein Lächeln aufs Gesicht.

    Liebste Grüße
    Sanne

    Antworten
  7. Ich LIEBE deine Bilder! JEDES einzelne! deine klaren linien, deine
    strahlend weißen hintergründe, ich freue mich jedesmal riesig, wenn ich
    ein neues posting von dir sehe :-)

    die nelken sind zauberhaft und machen sich gar nicht „altbacken“ in der
    vase. ich mag nelken überhaupt so gerne – sie DUFTEN so gut!!

    einen lieben gruß und ein wunderschönes wochenende!
    nora

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *