Der April ist da und in drei Wochen ist Ostern: Zeit also für die erste Osterdeko.

Bisher hatten wir noch nie einen Osterstrauß mit selbst bemalten Eiern, weil ich so lange warten wollte, bis unsere Kinder richtig mithelfen können. Meine Eltern besitzen nämlich viele Ostereier, die meine Schwester und ich über die Jahre zu Hause, im Kindergarten und in der Schule bemalt haben. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, welch farbenfrohe Sammlung da zusammen gekommen ist und wie viele Erinnerungen damit verbunden sind.

Eine ähnliche Sammlung wünsche ich mir auch. Mal sehen, wie lange meine beiden dazu Lust haben. In diesem Jahr hatten sie (wir) auf alle Fälle großen Spaß.

Hier also die ersten sechs (meiner hoffentlich) wachsenden Sammlung.

ANMERKUNG: Ich habe die ausgepusteten Eier durch Zufall in einem Blumenladen entdeckt (was für ein Glück) und deshalb auch leider keine Ahnung, wie man so ein schönes rundes Loch in das Ei bekommt.

We’re in April and it’s only three week to go until Easter: Time for the first Easter decoration.

We never had an easter tree with self painted eggs before, as I wanted to wait until our children were big enough to really help painting. My parents still have a lot of eggs that my sister and myself painted over the years at home, in kindergarten and in school. You can imagine how colorful that collection is and how many memories are attached to it.

I would love to have a collection like this from my children one day. Let’s see how many years they will enjoy it. At least for this year, they (we) had a lot of fun.

So here are the first six eggs of my (hopefully growing) collection

Ostereier
Ostereier
Ostereier
Ostereier

Ich hoffe, dass ihr die herrlichen Sonnentage genossen habt und wünsche euch eine gute neue Woche.

I hope you enjoyed the sunny days and I wish you a good new week.

Liebe Grüße, Nadine

31 Kommentare

  1. Hi Nadine,
    das ist eine schöne Familientradition mit den selbstgestalteten Eiern!
    Ich wünsche euch alljährlich viel Spaß beim Gestalten! Eure „ersten
    versuche“ finde ich schon richtig toll!!!
    Liebe Grüsse!
    Nadine.

    Antworten
  2. Liebe Nadine,

    die bemalten Eier sind ja wirklich soooo herzig und Du hast sie wieder
    toll fotografiert.

    Ich hoffe, es geht Euch gut und ihr genießt den Frühling.

    Deine Marrakesch-Bilder sind übrigens einfach nur traumhaft, genauso wie
    Deine Mitbringsel von dort. Ich freue mich sehr, dass ihr eine schöne
    Zeit hattet.

    Ich wünsche Dir und Deinen Jungs eine schöne Woche.

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    Antworten
  3. Liebe Nadine,

    die selbstgebastelten Ostereier sind total süüüß. Wir machen auch jedes
    Jahr eine neue „Kollektion“ und haben schon eine stattliche Sammlung
    (meine kids sind 7 & 9):-). Kennst Du gummiertes Glanzpapier? Damit
    haben wir letztes Jahr Eier gestaltet. Wir haben uns ein paar
    Motivlocher mit Frühlingsmotiven zugelegt, aus dem Papier einfach
    ausgestanzt und die Motive dann nur durch Befeuchten auf einem Schwamm
    (wie früher die Briefmarken) auf die Eier geklebt. Sieht süß aus, ist
    schnell und einfach und auch schon für die allerkleinsten machbar, wenn
    man beim Ausstanzen hilft. Liebste Herzensgrüße sendet Dir Tini

    Antworten
  4. liebe nadine, der anfang für eine grandiose sammlung ist gemacht. sehr
    schön sind die punkte-eier und das häschenei lässt mein herz schmilzen!
    natürlich ist das arrangement samt konsolentisch herz-allerliebst! liebe
    grüße, dunja

    Antworten
  5. An diese Tradition kann ich mich gut erinnern. Was war das für eine
    Freude die Eier zu bemalen oder zu bekleben. Noch heute hängen bei
    meinen Eltern unsere Werke jedes Jahr an ihrem Oster-Strauch.
    Die ersten sechs sind schon entzückend!
    Einen guten Start in die Woche wünscht Dir
    Oona

    Antworten
  6. Liebe Nadine,
    super süß Eure bemalten Eier. Ihr bekommt bestimmt eine tolle Sammlung
    zusammen, Deine Jungs machen immer so schön mit :-). Da meine
    Ausstellung jetzt läuft, kann ich mich mit unserer eigenen Deko
    beschäftigen, mal sehen ob meine Bande helfen will ;-). Einen
    wunderschönen Abend noch – maks 🙂

    Antworten
  7. Liebe Nadine,

    das ist wirklich ein schöner Brauch. Und die kleinen Kunstwerke von
    Deinen Jungs sind bezaubernd. Mir gefallen die gepunkteten super! Lob an
    Deine Künstler.

    Dir eine schöne Woche & liebe Grüße,
    Steph

    Antworten
  8. Christina

    Hallo Nadine, ich verfolge immer deinen Block und finde deine Dekoration
    und deine Ideen immer wieder wunderschön.
    Da ich ja genau wie du zwei Jungen habe, sind die Bastelideen immer eine
    schöne Anregung. Die Osterdeko ist ml wieder bezaubernd. Würdest du mir
    verraten wie du die Löcher so schön gleichmässig in die Eier bekommst?,
    ich würde es gerne mit den Kindern ausprobieren.

    Liebe Grüsse Christina

    Antworten
  9. Ronnie de Leede

    Dear Nadine,

    I am a great fan of your blog! I’m from Israel and my husband is Dutch,
    so we are often in Europe, especially in Holland and Germany. I noticed
    you use a lot of nice ribbons in your photos, and I love them. I have
    been looking all over and cannot find any blue-and white nice ones. Do
    you have any recommendations for a store for these (can be regular or
    online) where you get them. Many thanks, Ronnie

    Antworten
  10. Ulrike

    …total süß…
    schöne Osterdeko hast du
    habe mir heute in der Stadt drei Gänseeier gekauft,
    fülle sie dann mit Wachteleier und Heu (von unserem Hasen *klau* )
    in eine schöne Terrine (deine Deko vom letzten Jahr)
    GGGL sonnige Grüße
    Ulrike

    Antworten
  11. Liebe Nadine,
    danke für deine Besserungswünsche! Wir werden uns schnell bessern 😉
    Das Rezept für die Muffins folgt bald!
    Die Ostereier deiner kleinen Männer sehen ja klasse aus! Das ist eine
    tolle Tradition und werde ich, wenn ich darf, übernehmen. Ob unsere
    allerdings auch so hübsch werden?
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    Antworten
  12. Klaus

    Hallo Nadine,
    ich bin gerade mehr oder weniger über deine schöne Seite gestolpert.
    Die liebevolle und professionelle Aufmachung gefällt mir außerordentlich
    gut.
    Besonders die Fotos sind Spitze!
    Wieder ein besonderes Lesezeichen mehr in meiner Sammlung.
    Viele Grüße
    Klaus

    Antworten
  13. Liebe Nadine,

    da werden wahrlich Erinnerungen wach. Meine Mutter hütet unsere bunt
    beklecksten Ostereier ebenfalls noch auf. Aber gerade dieses kindliche,
    farbenfrohe macht Ostern doch gerade richtig gemütlich. 🙂 Ganz
    herrliche Fotos!

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
  14. Liebe Nadine,
    ich habe keine Ahnung, ob man auf Blogstöckchen hinweist…aber da ich
    nicht weiß, ob Du meinen Blog verfolgst, wollte ich Dir kurz den Tipp
    geben, dass ich Dir ein Stöckchen zugeworfen habe und mich freuen würde,
    wenn Du es aufhebst… natürlich nur, wenn Du magst.
    Schau einfach mal im Schminktantenblog vorbei ;-).

    Alles Liebe
    Schminktante
    Anja

    Antworten
  15. Those eggs are so beautiful! Are they real eggs or are they fake? The
    hole in the top was perfect. My girls are too little for real eggs, but
    I’d like to do something like this. I love your blog!

    Thanks-

    Jessa

    Antworten
  16. Hallo Nadine, eure Eier sind echt süß geworden! Und deine Fotos sind so
    schön! Ganz leicht geht das Auspusten inkl. nur einem, genau solchen
    gleichmäßigen kleinen Löchlein mit einem kleinen Gerät, dass sich da
    Blas-Fix nennt. Gib das mal bei amazon o.Ä. ein, da findest du das.
    Viele liebe Grüße von Regina

    Antworten
  17. Oh wie schoen! Wir haben nur eine kleine Sammlung bis jetzt und die ist
    im Container auf dem Weg nach hier. Da am naechsten Wochenende schon
    Ostern ist, sollte ich ja wohl mal anfangen, Ruehreier zu machen, damit
    die Kinder Eier bemalen koennen. Deine Osterdeco ist toll!
    Yvonne

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.