… sind seit dem Wochenende unsere neuen Mitbewohner. Nachdem meine Kinder vor einiger Zeit ein tolles selbstgemachtes Steckenpferd bei ihrer Kusine gesehen hatten, wollten sie so gerne auch eins haben.

Irgendwo in meinem Kopf schwirrte noch die Idee mit den Socken herum und als am Wochenende meine Eltern zu Besuch waren, haben meine Mama und ich zwei Schimmel für die Jungs gemacht.

Steckenpferd

Steckenpferd

Steckenpferd

Steckenpferd

Unsere kleinen Ritter sind glücklich und wenn die beiden Pferde mal ausruhen dürfen, geben sie auch noch eine süße Deko in unserem Wohnzimmer ab.

Vielen Dank für die Geburtstagsglückwünsche an unseren kleinen Sohn und einen guten Start ins Wochenende!

Liebe Grüße, Nadine

15 Kommentare

  1. Liebe Nadine,
    wenn Du wüsstest, wie perfekt dein Post heute für mich ist …. Ella wünscht sich seit etwa zwei Wochen ein Steckenpferd und fragt mich täglich danach. In meinem Kopf schwirrt seitdem auch die Sockenidee herum. Allerdings bin ich derzeit mit dem 70. Geburtstag meines Vaters beschäftigt. Aber eigentlich schauen die Pferde gar nicht sooo kompliziert aus. Ich nehm’s dann wohl doch demnächst in Angriff. Ihr Pferd muss aber dann wahrscheinlich auch ein bisschen ROSA sein 😉 Hast du ganz normale Männersocken dafür genommen?
    Ich muss sie mir gleich nochmals genau anschauen.
    GLG
    Melanie

    Antworten
    1. Nadine Autor

      Liebe Melanie,
      nein, das sind (waren) meine wahnsinnig fusselnden Wohlfühlsocken ;). Ich habe allerdings auch Schuhgröße 42. Wir haben zu zweit etwa zwei Stunden für beide Pferde gebraucht. Geht also recht schnell.

      Ich bin schon gespannt auf Ellas Pferd.

      Liebe Grüße, Nadine

      Antworten
  2. Liebste Nadine, die sind soooo wunderschön geworden. Und bei so bezauberndem Spielzeug würde selbst ich eine Ausnahme machen und gestatten, sie im Wohnzimmer übernachten zu lassen.
    Die gruseligen Star Wars-Accessoires müssen nämlich komplett das Feld räumen, sobald Teo ins Bett geht. Am Abend müssen sich meine Augen davon erholen und dürfen ausschließlich Schönes anschauen.
    ganz liebe Grüße
    Olga
    P.S. in der Tat…es war Schevenigen 😉

    Antworten
  3. Maike

    Wunderhübsche Pferdchen besonders die Knopfaugen finde ich niedlich 🙂
    Werde mir das mit den Socken auf jeden Fall merken für den Fall das meine Jungs, wenn sie älter sind auch mal auf den Rittertrip kommen. Gerade ist ja alles ohne Räder absolut uninteressant. Und der dekorative Charakter von Plastikautos ist mir leider bislang noch verborgen geblieben. Ich halte das wie Olga abends muss alles raus aus dem Wohnzimmer. So hübsche Pferdchen dürften hier aber auch jeder Zeit einziehen.

    Liebe Grüße
    Maike

    Antworten
  4. Liebe Nadine, die Steckenpferde sind ja wirklich wunderschön geworden, eine tolle Idee und ich denk mir, dass sich die kleinen Ritter da riesig freuen. Ich wünsche dir und deiner Familie jetzt noch ein gutes neues Jahr, gilt doch immer noch oder. LG Petra

    Antworten
  5. Liebe Nadine,

    ich bin einfach nur total sprachlos, wie schön eure Steckenpferde geworden sind. Du bist immer so kreativ! Obwohl ich in unserem Umkreis noch niemanden habe, der sich darüber freuen würde…am liebsten würde ich sofort losbasteln 😉 Ich habe als Kind Pferde geliebt! Eine wahnsinnig tolle Idee…vielen Dank für deine Inspirationen, und eine schöne Woche, Christine

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *