Neu bei uns

Neu bei uns

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu unseren Urlaubsbildern. Wir hatten wirklich unglaubliches Glück mit dem Wetter und sind nicht nur den heißen Temperaturen in Deutschland entkommen, sondern konnten dort herrliches Sommerwetter bei angenehmen 25-29 Grad genießen.

Nachdem nun alle Koffer, Körbe und Taschen ausgepackt sind, das Haus auf Vordermann gebracht ist und wir uns wieder an unser eigenes Zuhause gewöhnt haben, möchte ich euch gerne unsere beiden neue Schätze zeigen.

Die chinesische Vase habe ich im Urlaub entdeckt und während ich noch am Überlegen war, hat mein Mann sie mir kurzerhand gekauft. Was hab ich mich gefreut! Mit den Hortensien von unserem zweiten Hortensienstrauch sieht sie so richtig edel aus und braucht keine weitere Deko um sich herum.

Unsere neue Lampe dagegen ist ein wenig rustikaler, dafür aber umso praktischer. Ich habe einige Zeit nach einer schönen Leselampe gesucht und freue mich, wie gut die Jieldé-Leuchte in unser Wohnzimmer passt.

Hortensien

Sommerfrüchte

Neue Stehlampe

Hortensien

Sommerfrüchte

Liebe Grüße,
Nadine

Share

Aufgeladen …

Aufgeladen ...

mit Sonne, Meer und wunderbaren Eindrücken aus unserem diesjährigen Sommerurlaub in Zeeland. Wie schnell diese wunderbare Zeit doch immer vergeht … und wie gut, dass es Fotos gibt, die die Erinnerungen festhalten.

 

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Zeeland

Weil ihr mich manchmal nach Hotels fragt: Gewohnt haben wir im Hotel Juliana und es hat uns dort sehr gut gefallen.

Ich wünsche euch ein schönes Sommerwochenende!

Liebe Grüße,
Nadine

Share

Sommerfrisch

Sommerfrisch

Da ist es, das Sommergefühl!

Ferien, Sonnenschein, Kinder im und am Wasser, Tage auf der Terrasse, ein neuer Liegestuhl, Blumen im Garten…

Apropos, die herrlichen Hortensien sind die allerersten Blumen, die ich jemals aus dem eigenen Garten in eine Vase gestellt habe. Ich freue mich so sehr darüber, dass ich die Vase heute immer von der Küche ins Wohnzimmer und wieder zurück getragen habe.

Gebacken habe ich heute sommerlich frische Zitronen-Heidelbeermuffins nach diesem leckeren Rezept. Die Teigmenge ist passend für 12 Muffins und ich kann das Rezept sehr empfehlen. Allerdings habe ich den Guss (nicht den Sirup) weggelassen und nur ein wenig Puderzucker benutzt.

Sommerfrisch

Sommerfrisch

Sommerfrisch

Sommerfrisch

Sommerfrisch

Sommerfrisch

Auf dem letzten Bild seht ihr die Blütenpracht einer unserer beiden Hortensien, die uns meine Schwiegereltern geschenkt haben. Beide Pflanzen sind schon älter und gehörten der Oma meines Mannes. Die andere ist noch nicht ganz so weit und geht farblich in eine etwas andere Richtung. Ich bin schon gespannt und freue mich auf mehr Blumen aus unserem Garten.

Liebe Grüße,
Nadine

Share

Wirklich herz-allerliebst!

Wirklich herz-allerliebst!

Am Wochenende habe ich mit Hilfe einer lieben Leserin meines Blogs (Vielen Dank nochmals an dieser Stelle. Toll, dass du dich getraut und nachgehakt hast.) eine Seite mit super Fotos bei Instagram gefunden. Bei genauerem Hinsehen habe ich gemerkt, warum sie mir so gut gefielen… es waren meine! ;)

Um alle Unklarheiten und Missverständnisse aus dem Weg zu räumen: “herz-allerliebst” gibt es hier in meinem Blog, bei “flickr” und bei “So leb ich”. Alles andere bin und war nicht ich!

Falls sich also jemand in letzter Zeit (über “mich”) gewundert haben sollte, dann wisst ihr ja jetzt warum. Die Seite bei Instagram gibt es mittlerweile übrigens nicht mehr.

Light pink peonie

Vielen Dank an alle, die mir diesbezüglich in den letzten Tagen so nette Mails geschrieben haben. Ich wünsche euch morgen allen einen guten Start ins Wochenende und grüße euch herzlich,

Nadine

Share

Rosarot ins Wochenende

Rosarot ins Wochenende

Erst einmal möchte ich mich ganz herzlich für die lieben Kommentare zum Angelspiel bedanken. Ich habe das Lob natürlich gleich weitergegeben und meine Kinder waren sehr stolz.

Ich freue mich heute sehr aufs Wochenende. Hier bei uns scheint die Sonne bei wunderbar angenehmen Temperaturen und auch unser (allererster!) Grill ist geliefert worden. Mensch, was freu ich mich!

Eben habe ich schnell noch einen Erdbeerquark gemacht und die Freilandrosen in die Vase gestellt. Die ersten Kirschen gab es gestern schon und die hübsche Pfingstrose von letzter Woche passt irgendwie auch noch dazu.

Soft pink

Soft pink

Soft pink

Kirschen

Pfingstrose

Soft pink

Mit diesen Fotos wünsche ich euch einen schönen Start ins Wochenende und grüße euch herzlich,
Nadine

Share

Angelspiel

Angelspiel

Jedes Mal wenn wir bei unserer Kinderärztin sind, spielen meine Kinder mit einem riesigen Angelspiel. Nach unserem letzten Besuch hat mein großer Sohn beschlossen, dass er so etwas unbedingt nachbasteln möchte.

Ging kinderleicht und ziemlich schnell. Die Jungs haben (bis auf die Schlaufen) alles alleine gemacht. Geangelt wird mit Drähten, die sie vorne ein wenig umgebogen haben.

Zuerst muss man einen Karton mit Wasserfarben blau anmalen,…

Angelspiel

dann innen und außen Algen, Seesterne und Fische aufmalen, …

Angelspiel

Meeresbewohner (Schatztruhen, Goldmünzen, …) auf bunten Tonkarton aufmalen, …

Angelspiel

diese dann ausschneiden, …

Angelspiel

eine doppelte Kordel durch die Meeresbewohner (Schatztruhen, Goldmünzen, …) ziehen und auf der Rückseite festknoten.

Fertig!

Angelspiel

Liebe Grüße,
Nadine

Share

Live und in Farbe

Live und in Farbe

Nachdem mein letzter Post sehr monochrom war, kommen heute ein paar bunte und vor allem bunt gemischte Fotos aus den letzten Tagen für euch…

 

Pfingstrose in Knallfarbe

My favorite flower

Tee-Liebe

Tee-Liebe

Beeren mit Vanillequark für den Nachmittag

Afternoon treat

My favorite flower

meine neuen Schals in Sommerfarben

My new scarves

Marsmännchen in unserer Küche

Marsmännchen

selbst angerichtete Schale meines Sohnes (die kleine Erdbeere war ihm besonders wichtig)

Afternoon treat

My favorite flower

My new scarves

Habt einen schönen Abend!

Liebe Grüße, Nadine

Share

Geschenke in Lieblingsfarben

Geschenke in Lieblingsfarben

In letzter Zeit habe ich viele schöne Dinge von Leserinnen meines Blogs bekommen.

Liebe Sonja, liebe Sabine, liebe Ute, vielen Dank für das wunderschöne Geschirrtuch, die tollen Karten und den herrlichen Filzkorb.

Unglaublich, dass ihr mir einfach so etwas geschickt habt. Ich habe mich riesig über eure tollen Geschenke gefreut.

Favorite colors

Favorite colors

Favorite colors

Favorite colors

Favorite colors

Die Vase von Tine K ist ein Geschenk, das ich mir am Wochenende selbst gemacht habe. Schon oft habe ich sie in anderen Blogs bewundert, wollte sie aber erst einmal “live” sehen, da jedes Exemplar ein bisschen anders aussieht.

Liebe Grüße, Nadine

Share

Hamburg

Hamburg

Unser langes Wochenende haben wir im sonnigen Hamburg verbracht.

Lange war ich schon nicht mehr in dieser tollen Stadt… und eigentlich auch bisher viel zu selten. Mit 18 Jahren habe ich dort auf meiner Interrailtour mal einen kurzen Zwischenstopp auf dem Weg nach Skandinavien eingelegt und mein letzter Besuch lag auch schon neun Jahre zurück.

Hamburg

Hamburg

Hamburg

Hamburg

Hamburg

Hamburg

Hamburg

Hamburg

Hamburg

Wie schön, dass ich meine Erinnerung mal wieder auffrischen konnte.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße, Nadine

Share

Schwarz Weiß Rot

Schwarz Weiß Rot

Am Wochenende gab es bei uns die ersten Erdbeeren in diesem Jahr. Ich warte nämlich immer auf die Erdbeeren von hier (wo auch immer das “hier” gerade ist).

Gestern Nachmittag habe ich dazu Waffeln gemacht und heute hat mein Mann einen Schokoladenkuchen nach diesem Rezept gebacken.

Erdbeerglück

Morning tea

Erdbeerglück

Mmmmmh!

Morning tea

Erdbeerglück

Perfektes Wohlfühlessen für ein verregnetes Wochenende.

Unsere Waffeln mache ich immer nach dem gleichen Rezept. Sie werden durch die Maisstärke und den Eischnee wunderbar knusprig und fluffig.

3 Eier
125 g Butter
2 EL Zucker
etw. Salz
2 TL Vanillezucker
125 g Mehl
125 g Maisstärke
1,5 TL Backpulver
250 ml Milch

Alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben.

1 Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen
2 Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren
3 Eigelbe zugeben und unterrühren
4 Mehl, Maisstärke und Backpulver mischen
5 Mehlmischung und Milch im Wechsel unterrühren
6 Eischnee mit dem Schneebesen locker unterheben

Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend,
Nadine

Share
Flickr Twitter Subscribe