Berlin

Berlin

Ich bin nicht oft in Berlin. Nur ungefähr alle zehn Jahre schaffe ich es mal in unsere Hauptstadt.

Das erste Mal war ich 1993 mit einer Freundin dort und dann 2004 mit meinem Freund (der heute mein Mann ist). Nicht, dass der Rhythmus geplant war, doch irgendwie hat es sich ergeben, dass mein Mann und ich das lange Wochenende ohne unsere Kinder in Berlin verbringen konnten.

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

Berlin

… und schön war es!

Berlin ist eine Stadt mit vielen Gegensätzen und bisher habe ich sie bei jedem Besuch etwas anders empfunden… doch spannend ist sie für mich immer.

Gewohnt haben wir übrigens im 25hours Hotel, falls ihr euch fragt, wo es denn Hängematten im Zimmer gibt. Den Blick aus dem achten Stock über Tiergarten und Stadt fand ich von diesem Platz aus ganz besonders toll.

Liebe Grüße,
Nadine

Share

Lieblingsblumen

Lieblingsblumen

Jedes Jahr freue ich mich auf die Pfingstrosenzeit. Die großen Blüten duften herrlich und sehen einfach wunderschön aus – ganz besonders in schwarz-weißen Ringeln.

 

 

Pfingstrosen

Pfingstrosen

Pfingstrosen

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Ich freue mich immer sehr, wenn ihr mir so liebe Sachen schreibt : ).

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und grüße euch herzlich,
Nadine

Share

Feels like spring

Feels like spring

Neues Sofa, duftender Flieder

 

 

 

New sofa

New sofa

New sofa

New sofa

New sofa

… und in unserem Wohnzimmer herrscht Frühlingsstimmung.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen schönen Maifeiertag,
Nadine

Share

Fröhlich bunte Ostern

Fröhlich bunte Ostern

So gerne ich natürliche Deko zu Ostern mag, bunte Ostereier dürfen bei uns auf gar keinen Fall fehlen, denn für meine Jungs gilt: Nur bunte Osterdeko ist gute Osterdeko : )!

Also ist unsere Küche, wie jedes Jahr, mit unserer wachsenden Ostereiersammlung dekoriert und auch heute sind wieder ein paar hübsche Exemplare dazugekommen.

Auch die kompletten Osterbasteleien aus Kindergarten, Schule und Betreuung finden hier ihren Platz.

Schön bunt alles hier und schön fröhlich!

Bunte Ostereier

Bunte Ostereier

Happy Easter

Bunte Ostereier

Bunte Ostereier

Bunte Ostereier

Bunte Ostereier

Happy Easter

Bunte Ostereier

Da dieser Post wahrscheinlich (ich plane das ja nie so genau) der letzte vor Ostern sein wird, wünsche ich euch und euren Familien schon jetzt ein fröhliches Osterfest. Habt eine schöne Zeit!

Liebe Grüße,
Nadine

Share

So leb ich

So leb ich

Vor einigen Jahren habe ich die Seite “So Leb Ich” entdeckt. Hier geben ganz unterschiedliche Menschen sehr persönliche Einblicke in ihre Wohnungen und zeigen wie sie leben und was sie mögen. Ich mag so etwas ja sehr : ).

Seit Ende März gibt es das (zweite) “So Leb Ich-Buch”. Es ist ein wirklich tolles Wohnbuch mit vielen schönen und inspirierenden Fotos. Alle Fotos wurden von den Mitgliedern selbst aufgenommen und von Nicole Maalouf zu einem wunderbaren Ganzen zusammengesetzt.

Heute habe ich einige Seiten fotografiert, um euch einen kleinen Einblick ins Buch zu geben. Ich freue mich, dass auch zwei meiner Fotos im Buch zu sehen sind, auch wenn der Wohnzimmerausschnitt aktuell ganz anders aussieht. Aber so ist das ja immer mit den Wohnverrückten : ). Viele Inspirationen – viele Veränderungen!

So leb ich

So leb ich

So leb ich

So leb ich

So leb ich

So leb ich

So leb ich

So leb ich

So leb ich

Liebe Grüße,
Nadine

Share

Ein bisschen Asien

Ein bisschen Asien

Mein Mann hat mir heute zum Frühstück frische Orchideen aus Singapur mitgebracht. Ich hab mich so gefreut (bekommt man ja schließlich auch nicht jeden Tag : )) und sie in die blauweiße chinesische Vase gestellt.

Schön, wenn der Tag so beginnt.

Orchids

Orchids

Orchids

Orchids

Liebe Grüße,
Nadine

Share

Sonntagsfrühstück

Sonntagsfrühstück

… mit Sonnenschein und bunter Osterdeko.

 

 

 

Sonntagsfrühstück

Sonntagsfrühstück

Sonntagsfrühstück

Sonntagsfrühstück

Sonntagsfrühstück

Sonntagsfrühstück

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen letzten Posts. Ich freue mich immer sehr. Es ist so schön, dass ihr meinen Blog mögt, auch wenn ich nicht mehr so viel Zeit in ihn investieren kann wie früher. Gut zu wissen, dass euch ein ganz “normales” Wohnzimmerbild so freut, … denn das ist leicht ; ).

Habt einen schönen Sonntag,
Nadine

Share

Frühling

Frühling

Blüten, Federn, Eier, Hasen, frisches Grün … der Frühling ist da!

 

 

 

Today

Today

Today

Today

Today

Today

Today

New York Cheesecake

Today

Today

Today

Alle Fotos sind von heute – Waldspaziergang mit meinen Kindern und die erste österliche Deko in unserem Zuhause. So ein schöner Tag!

Das Käsekuchen-Bild habe ich nachträglich eingestellt, weil es farblich so gut passte : ). Rezept ist das gleiche wie hier. Immer noch sehr lecker!

Liebe Grüße,
Nadine

Share

Nur ein anderer Blickwinkel

Nur ein anderer Blickwinkel

Während ich die herrlich blühenden Magnolienzweige fotografiere (es sind meine allerersten überhaupt und ich hätte nicht gedacht, dass sie so toll aufblühen), …

 

 

Just an other angle

Just an other angle

Just an other angle

Just an other angle

Just an other angle

Just an other angle

tobt hinter mir das Leben : ). Es ist eben, wie so oft, nur eine Frage der Perspektive.

Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende und grüße euch ganz herzlich,
Nadine

Share

So einfach

So einfach

… und so schön!

Wie ihr wisst, bin ich kein großer Fan von gebundenen Sträußen. Lieber sind mir ein paar schlichte Blüten, die ich dann in die verschiedensten Vasen stecke. Am Freitag habe ich mir nach der Arbeit und zum wohlverdienten Start ins Wochenende ein paar Ranunkeln gekauft und sie in das rustikale Tongefäß gesteckt, nur um ein paar Stunden später festzustellen, dass das tolle Teil leider nicht mehr ganz dicht ist. Also mussten die Blümchen in meinen Lassi-Becher umziehen (siehe letztes Bild). Ranunkeln sind richtige kleinen Schönheiten.

… und so lecker!

Auch beim Backen bin ich ja eher der Einfach-Typ. Die Zucchini-Haselnuss-Muffins habe ich gestern zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder gebacken, obwohl sie schon seit einigen Jahren zu meinem Backrepertoire gehören. Das Rezept stammt von unserer ehemaligen Nachbarin und ist sehr lecker und ganz schnell gemacht. Meistens backe ich den Teig ganz schlicht auf dem Backblech, doch da das ja noch viel weniger hermacht, habe ich mich gestern für Muffins entschieden. Obwohl, … backt man die überhaupt noch : )? Na egal, irgendwann müssen die vielen wiedergefundenen Muffinförmchen ja verbraucht werden.

Falls ihr sie nachbacken möchtet:

Zucchini-Haselnuss-Kuchen

3 Eier
170 g brauner Zucker
150 g Sonnenblumenöl
250 g Dinkelmehl
1 TL Natron
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
200 g gemahlene Haselnüsse
300 g geraspelte Zucchini
100 g dunkle Raspelschokolade

1. Zucker, Öl und Eier schaumig rühren
2. Mehl, Natron, Backpulver und Zimt mischen
3. Mehlmischung unterrühren
4. Nüsse unterrühren
5. Zucchini unterrühren
6. Schokolade unterrühren

Entweder backt ihr den Teig auf einem Backblech 40 Minuten bei 180° C oder ihr nehmt Muffinförmchen. Dann dauert es nur 20 Minuten.

Rosa Ranunkeln

Rosa Ranunkeln

Zucchini hazelnut muffins

Rosa Ranunkeln

Rosa Ranunkeln

Zucchini hazelnut muffins

Ranunculus today

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Nadine

Share
Flickr Twitter Subscribe