Eiszeit

Eiszeit

Meine Güte, ist das kalt! Ich habe meinen großen Sohn heute sogar mit Winterjacke in den Kindergarten geschickt. Da passt das Bild von meinem selbst gemachten Eis von letzter Woche eigentlich gar nicht mehr (oder vielleicht gerade doch?).

Weil ich aber wegen der Krankheit unseres Kleinsten in den letzten Tagen keine Zeit und Lust zum Posten hatte, gibt es das Bild eben heute zusammen mit ein paar Dankeschön-Blümchen für eure lieben Kommentare. Ich habe mich sehr gefreut, dass ihr an meinen kleinen Mann gedacht habt. Das kühle Wetter kam gerade zur rechten Zeit, denn so war es für ihn nicht so schlimm im Haus bleiben zu müssen. Außerdem war die kühle Luft wirklich gut gegen den Juckreiz, so dass er kaum gekratzt hat, obwohl es ihn doch recht heftig erwischt hat.

Das Eis (oder ganz korrekt “Frozen Yogurt”) ist übrigens ganz schnell gemacht. Ich püriere dafür gefrorene Früchte (hier habe ich Erdbeeren und Himbeeren genommen) mit etwas Naturjoghurt, Puderzucker und dem Mark einer Vanilleschote. Fertig! Vielleicht mögt ihr es mal ausprobieren, wenn die Außentemperaturen nicht mehr um den Gefrierpunkt liegen.

Da ich überhaupt nicht gerne Eiskugeln forme, gibt es bei uns eigentlich immer nur “Eis-Berge”. Und weil auf einen Berg natürlich auch eine Fahne gehört, habe ich ein paar Papierfähnchen gebastelt. Denn DAS ist etwas, das ich sehr gerne mache.

Seid lieb gegrüßt!

Gosh, it is so cold outside! I actually sent my oldest son to kindergarten with his winter jacket on. The picture from the home made ice cream I made last week doesn´t fit any longer (or maybe it does even more?).

Due to the fact that my youngest was ill and I had no time and leisure for a new post in the last fast days, I show you this photo today together with a few florets to thank you for your lovely comments. I´m so happy.

The ice cream (or precisely “Frozen Yogurt”) is very easy to make. Just puree frozen fruits (here I used strawberries and raspberries) with yogurt, powdered sugar and the pulp of a vanilla bean. Done! Maybe you will give it a shot when the outside temperature isn´t close to the freezing point.

Since I dislike to form ice cream scoops, we always eat “ice mountains”. And because there must be a flag on the top of a mountain, I made a few little paper flags. In contrast to forming scoops THIS is something I really like …

Kleine Blümchen
Kleine Blümchen
Eiszeit

Liebe Grüße, Nadine

Share

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Hatte ich gesagt, dass das nächste Wochenende nur besser werden kann? OK, meinen Wunsch verschiebe ich dann noch einmal um eine Woche, denn seit Freitag hat unser Kleiner die Windpocken. Unserem kleinen Pünktchenmann geht es dabei Gott sei Dank recht gut, doch natürlich darf er nicht raus und das schränkt uns im Moment ein wenig ein. Jetzt hoffe ich, dass die Windpockenimpfung meines Großen nicht versagt, denn sonst wird es mit einem gesunden nächsten Wochenende wohl auch wieder nichts.

Weil wir im Moment also viel drin sind, zeige ich euch einfach mal ein paar Fotos aus unserem Kinderzimmer, die ich schon vor einiger Zeit gemacht habe.

Im Reich meiner Söhne sind die vorherrschenden Farben Hellblau und Rot. Ich mag diese Kombination sehr, denn sie macht das Zimmer frisch und fröhlich.

Der Schutzengel, der über dem Bett unseres großen Sohnes hängt ist ein richtiges Lieblingsstück. Er ist schon recht alt und gehörte schon meiner Mama, danach mir und jetzt meinem Sohn.

Habt einen schönen Sonntag.

Did I say that the next weekend could only be better? Okay, let’s postpone this by a week, as since Friday, our youngest suffers from varicella. Thanks god our little dotted man is doing quite well, but obviously he’s not allowed to go outside which kind of limits our options.

As we have to stay inside I decided to show you some photos of our children’s room.

Light blue and red are the prevailing colors there. I like this combination because it makes the room very fresh and cheerful.

The guardian angel above the bed is quite old and already belonged to my mother, then to me and now to my son.

Have a nice sunday.

IMG_7772
IMG_7679
IMG_7714
IMG_7239
IMG_7753
IMG_7581

Liebe Grüße, Nadine

Share

Rosarot

Rosarot

Nachdem mein Wochenende nicht einmal halb so lustig war wie erhofft und großartig angekündigt (Werden eure Kinder auch immer am Freitagnachmittag krank und dann auch noch an einem Freitag, an dem euer Mann für eine Woche nicht da ist?), geht es jetzt mit frischem Elan in die zweite Wochenhälfte.

Mein großes Kind ist fast wieder fit, wenn auch noch ziemlich zart besaitet und ich bin froh, dass es meinen Kleinen nicht auch noch erwischt hat. Das nächste Wochenende kann also nur besser werden.

Die Fotos habe ich über die letzten Tage gesammelt und freue mich richtig, euch mal wieder einen “Original-Nadine-Farbentick-Post” zeigen zu können.

Think pink and positive!

After a weekend that wasn’t quite as enjoyable as expected (see my last post – do your children also always fall sick on a Friday afternoon when your husband is on a full week business trip?) I am now restarting the engine and getting myself ready for the second half of this week.

My big boy is nearly back in shape (quite touchy though) and I am happy the little one was not affected. The next weekend can only get better.

I collected these photos over the last few days and it is a pleasure to show an original “Nadine single color post” again.

Think pink and positive!

Rose in einer süßen Hängevase aus Jennys Lädchen
a rose in a sweet hanging vase from Jenny’s shop

IMG_7168

selbst gemachter Himbeerjoghurt
home made raspberry yogurt

IMG_7329
IMG_7367

himmlische Luxemburgerli, die mir mein Mann heute aus der Schweiz mitgebracht hat
heavenly Luxemburgerli my husband brought with him from Switzerland

IMG_7873

zarte Blüten
soft blossoms

IMG_7428

Liebe Grüße, Nadine

Share

Ready for the weekend

Ready for the weekend

Wir freuen uns auf ein sonniges Frühlingswochenende und meine Jungs sind dafür schon mal bestens vorbereitet.

Die Garderobenleiste habe ich bei Karolina bestellt und beim “We love Chucks-Foto” habe ich mich von Anja inspirieren lassen.

Genießt die Sonne und das Wochenende!

We are looking forward to a sunny spring weekend and my boys are already prepared for it.

The coat rack is from Karolina and the “We love Chucks-image” is inspired by Anja.

Enjoy the sun and the weekend!

IMG_7213
IMG_7210
IMG_7274

Liebe Grüße, Nadine

Share

Blüten fürs Wochendende

Blüten fürs Wochendende

Meine aktuellen Wochenendblumen sind nach langer Zeit mal wieder Rosen. Ich freue mich immer sehr, wenn ich eine besonders schöne Sorte gefunden habe. Diese sehen fast aus als wären sie aus zweifarbigem Papier gefaltet.

Ganz besondere Blüten hat auch mein Großer gestern von einem Kindergeburtstag mit nach Hause gebracht, bei dem die kleinen Gäste selbst Papier schöpfen durften. Ein kleines Kunstwerk! Zumindest für seine Mama.

Habt ein schönes Wochenende!

It’s been quite a while since my weekend flowers were roses. I´m always happy, when I find a special sort. These look like they were fold out of bicolored paper.

Yesterday my oldest son brought home some very unique blossoms from a childrens’ birthday party, too. The small guests made paper by hand. A little piece of art! At least for his mum.

Have a nice weekend!

IMG_6639
IMG_6717
IMG_6690
IMG_6791

Liebe Grüße, Nadine

Share

Frisch und grün

Frisch und grün

Gestern gab es bei uns den ersten Spargel der Saison. Ich liebe dieses Gemüse und bin glücklich, dass ich in meinem großen Sohn einen Verbündeten gefunden habe, nachdem ich es jahrelang nur für mich alleine gekocht habe.

Ein kleiner Nachtrag: Der kleine Zweig stammt von einer Brautspiere.

Yesterday we had the first asparagus this season. I love this vegetable and I´m so happy I finally found an ally within our family, since my eldest son loves it too.

A little update: The branch is from the plant Grefsheim Spirea.

IMG_6424
IMG_6498
IMG_6522
IMG_6483

Liebe Grüße, Nadine

Share

Frühlingsstimmung

Frühlingsstimmung

Nach den nasskalten und sehr windigen Ostertagen ist der Frühling mit geballter Kraft zurück. Doch nicht nur draußen, sondern auch bei uns herrscht jetzt Frühlingsstimmung.

So lichtdurchflutet wie heute war unsere Wohnung schon lange nicht mehr und ich freue mich wahnsinnig darüber, auch wenn ich alle Wollmäuse sehen konnte, die sich über das lange Osterwochenende scheinbar rasant vermehrt haben. Naja, morgen ist auch noch ein Tag und unseren Fußboden habe ich einfach nicht mitfotografiert…

Ich wünsche euch schöne Frühlingstage. Genießt den Sonnenschein!

Spring is back after the wet, cold and windy Easter holidays. Not only outside but also in our home.

Today our apartment was light-flooded and I´m so happy about it although I could see all the dust bunnies, which seemed to have multiplied over the long Easter weekend. Well, tomorrow is going to be another day and I just refrained from taking pictures of our floor…

Have a wonderful spring time and enjoy the sunshine!

IMG_5457
IMG_6166
Frühlingslaune

Liebe Grüße, Nadine

Share

Frohe Ostern

Frohe Ostern

Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest und eine wunderschöne Zeit mit euren Familien.

Happy Easter to all of you. Have a wonderful time with your families.


 

IMG_4995

Liebe Grüße, Nadine

Share

Der Frühling ist da…

Der Frühling ist da...

und alles erscheint plötzlich frischer, neuer, leichter und fröhlicher. Geht es euch auch so?

Wir waren in den letzten Tagen so ausgiebig an der frischen Luft wie schon lange nicht mehr und haben es in vollen Zügen genossen. Mittlerweile könnte ich aus dem Sand in unserem Flur schon wieder einen kleinen Sandkasten zusammen kehren. DAS ist bei uns immer ein sicheres Zeichen für FRÜHLING!

In einigen Blogs und Zeitschriften habe ich diese wunderschönen, dicht an dicht geklebten Weidenkätzchenkränze bewundert und hätte auch so gerne einen gehabt, doch bei unserem Blumenmann gab es nicht mehr genügend Zweige für ein solches Riesenprojekt. Deshalb habe ich mich für die Schmalspurvariante entschieden und einfach kleine Kränze gebunden. Vielleicht gibt es den großen Kranz dann im nächsten Jahr.

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.


Spring is here and suddenly everything seems fresher, newer, easier and more cheerful. Don’t you feel the same?

During the last few days we’ve been outside enjoying the fresh air for as long as we haven’t for a very long time and enjoyed it a lot. When we come back our hall feels like a sand-box with all the sand we bring in. That’s a clear sign of SPRING!

In a couple of blogs and magazines I’ve seen these wonderful, tightly glued pussy willow wreaths and I would have loved to get one myself, but the flower shop on the corner did not have enough branches left for a project of this size. That’s why I decided to go for the smaller version, binding small wreaths instead. Maybe I will be going for the big version next year.

I hope you will have a good start into the weekend.

IMG_5865
IMG_5844

Liebe Grüße, Nadine

Share

Belle, plus belle, la plus Belle Blanc

Belle, plus belle, la plus Belle Blanc

So und nicht anders muss die Steigerung heißen!

Seit gestern weiß ich das ganz genau, denn in meinem Briefkasten lag ein Päckchen von Belle Blanc mit einer Lavendelseife und einem Lavendel-Sachet. Diese wunderbaren Dinge habe ich bei Miras Tassenaktion gewonnen und sie duften herrlich und sehen unglaublich schön und edel aus. Schaut euch nur mal das Siegel an…

Liebe Mira,
vielen, vielen Dank! Ich freue mich sehr über diesen tollen Gewinn und überlege schon, wo ich die Baby Boos aussäen werde. Du hast mir eine riesengroße Freude gemacht.

…that’s how the comparison has got to be.

I know since yesterday, when I found a little parcel from Belle Blanc in my post box containing lavender soap and a little lavender sachet. I won those wonderful things at Mira’s cup sweapstake and their scent is great. They also look so gorgeous. Just look at that seal…

IMG_5785
IMG_5809
IMG_5815

Liebe Grüße, Nadine

Share
Flickr Twitter Subscribe