Archiv der ‘food & recipes’ Kategorie

Hooray, it´s today!

Hooray, it´s today!

Ferienmodus… Blumen im Wohnzimmer verteilt, Eistee mit Minze gemacht, Obststreuselkuchen gebacken… und für euch ein paar Fotos davon geschosssen.   Habt ein schönes Wochenende, Nadine

Share

Sommer auf dem Teller

Sommer auf dem Teller

… mit einem erfrischenden Zitronenkuchen mit Him-und Blaubeeren nach diesem Rezept der bezaubernden Jeanny. Auch wenn viele von euch den pausierenden Sommer nicht so gerne mögen, ich finde die Temperaturen mehr als herrlich. Außerdem macht so der Sonntag auf dem Sofa richtig Spaß. … und weil ich heute sowohl Zeit als auch Lust zum Fotografieren

Share

Fröhlich bunte Ostern

Fröhlich bunte Ostern

So gerne ich natürliche Deko zu Ostern mag, bunte Ostereier dürfen bei uns auf gar keinen Fall fehlen, denn für meine Jungs gilt: Nur bunte Osterdeko ist gute Osterdeko : )! Also ist unsere Küche, wie jedes Jahr, mit unserer wachsenden Ostereiersammlung dekoriert und auch heute sind wieder ein paar hübsche Exemplare dazugekommen. Auch die

Share

So einfach

So einfach

… und so schön! Wie ihr wisst, bin ich kein großer Fan von gebundenen Sträußen. Lieber sind mir ein paar schlichte Blüten, die ich dann in die verschiedensten Vasen stecke. Am Freitag habe ich mir nach der Arbeit und zum wohlverdienten Start ins Wochenende ein paar Ranunkeln gekauft und sie in das rustikale Tongefäß gesteckt,

Share

Ringel und Ranunkel

Ringel und Ranunkel

Nachdem Ringelvase und -kerzenständer über die Weihnachtszeit im Schrank standen, habe ich sie gestern wieder hervorgeholt. Sie verbreiten immer so eine fröhliche und frische Stimmung im Haus. Ich mag das sehr – besonders im Januar. Die herrlichen Ranunkeln hat mir mein Mann gestern vom Einkaufen mitgebracht. Sie sind ein schöner und zarter Kontrast zu den

Share

Willkommen neues Jahr

Willkommen neues Jahr

… und euch vielen Dank für euren guten Wünsche.       Liebe Grüße, Nadine

Share

Schokoladenplätzchen

Schokoladenplätzchen

Gestern habe ich Schokoladenplätzchen gebacken, die ich euch unbedingt zeigen muss. Eigentlich bin ich nämlich überhaupt nicht so der Plätzchenfreund – weder beim Backen, noch beim Essen. Bei diesen Plätzchen ist es jedoch so, dass sie so weich und schokoladig sind, dass man sie glatt für Mini-Kuchen halten kann. Ich habe sie vor ein paar

Share

Twinkle, twinkle little star

Twinkle, twinkle little star

Sterne sind wunderbar. Sie sehen immer gut aus und bringen im Nu Weihnachtsstimmung ins Haus. Für meine alten Fröbelsterne, die ich in diesem Jahr auch schon zweimal anders dekoriert hatte (ich habe selten eine fest Deko), habe ich vorgestern meine alten Glaskästchen wiederentdeckt. Sehen sie in ihnen nicht noch mehr wie kleine Schmuckstücke aus? Heute

Share

Sankt Martin

Sankt Martin

Ihr merkt, dass ich im Moment kaum Zeit für meinen Blog habe. Deshalb gibt es auch heute nur schnell ein paar Fotos vom Wochenende. Die Mäuselaterne hat mein Sohn im Kindergarten gebastelt (supersüß) und für das Backen der Martinsbrezel war mein Mann zuständig (superlecker). Ich wünsche euch einen schönen Martinstag und einen guten Start in

Share

Schoko-Apfelkuchen

Schoko-Apfelkuchen

Der Lieblingskuchen meines ältesten Sohnes ist Apfelkuchen, der meines jüngsten Schokokuchen. Jeannys “Grandioser Schokoladen-Apfelkuchen mit Haselnüssen” ist in diesem Fall die perfekte Wahl. Heute Morgen habe ich den Kuchen mit den ersten frischen Äpfeln des Jahres ausprobiert. Mein Großer hat gleich nach der Schule schon drei Stück zu einem großen Becher Milch verputzt und meinte,

Share
Flickr Twitter Subscribe