Nachdem ich in den letzten beiden Jahren (hier und hier) so gute Erfahrungen mit natürlichen Eierfarben gemacht hatte, wollte ich in diesem Jahr, zusätzlich zu den Eiern, auch einige Leinenservietten für unseren Osterbrunch mit Avocado färben.

Dazu habe ich mich im Internet umgeschaut und mich an diese Anleitung gehalten. Der Farbton der Servietten ist ganz zart, die Farbe der Eier, die ich im Avocadeschalensud gefärbt habe, sind jedoch so kräftig, dass man sie kaum von den Zwiebelschalen-Eiern unterscheiden kann. Ich finde das Ergebnis trotzdem richtig schön.

Das ist eben auch das Besondere an Naturfarben. Man weiß nie genau was man bekommt :-).

Ich wünsche euch ein frohes Osterfest und eine wunderschöne Zeit mit euren Lieben.

Natural dyed eggs and napkins

Natural dyed eggs and napkins

Natural dyed eggs and napkins

Frohe Ostern

Natural dyed eggs and napkins

Natural dyed eggs and napkins

Frohe Ostern

Natural dyed eggs and napkins

Natural dyed eggs and napkins

Natural dyed eggs and napkins

Frohe Ostern

Liebe Grüße,
Nadine

2 Kommentare

  1. Ivana Gogić

    Hallo Nadine!
    Die Eier sind wunderschön, genau gleiche Farbe wie wenn man sie mit der Zwiebelschale färbt! Ich mache es immer mit der Zwiebelschale 🙂 bun, habe ich das Problem dass mir beim binden die Gräser immer verrutschen :/ und bei dir sehen sie so schön aus! Klebst du sie irgendwie an das Ei oder wie machst du das?!
    Lg, Ivana

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.