Ich habe unseren Pfingstrosenstrauß ein wenig fotografisch begleitet.

Ich finde Pfingstrosen ja in jedem Stadium wunderschön und nachdem die weißen leider fast alle Blütenblätter verloren hatten, habe ich sie mit pinkfarbenen aus unserem Garten kombiniert. Diese Pfingstrose stand schon im Garten meiner Oma und ich freue mich sehr, dass sie auch bei uns wächst und blüht.

Lieblingsblumen

Lieblingsblumen

Lieblingsblumen

Lieblingsblumen

Lieblingsblumen

Lieblingsblumen

Lieblingsblumen

Lieblingsblumen

Lieblingsblumen

Liebe Grüße,
Nadine

6 Kommentare

  1. wow! die pfingstrosen sind echt wunderschön, auch die kombination mit dem pink gefällt mir. wir haben ja leider keine im garten. manchmal bekomme ich welche geschenkt, von unserem lieben nachbar, der hat ganz viele pflingstrosen, und die sind auch schöner als die gekauften. die gingen meist nicht auf. eine verkäuferin sagte mir dann endlich mal, dass man die knospen in wasser tauchen muss, damit sie aufblühen.
    ich wünsche dir ein tolles wochenende
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *