sehen sie nichts… zumindest nichts Neues (OK, bis auf den Hocker bzw. Tisch, den ich im Sommer als Schnäppchen gekauft habe).

Unser Herbstwohnzimmer sieht also fast genauso aus wie im letzten Jahr. Und wisst ihr was? Ich finde es schön, dass sich kaum etwas verändert hat. Ich mag alle Dinge die sich in diesem Raum befinden und es fühlt sich einfach richtig an… richtig gemütlich.

Oktober

Oktober

Oktober

Oktober

Oktober

Oktober

Oktober

Oktober

Liebe Grüße,
Nadine

15 Kommentare

    1. Nadine Autor

      Liebe Andrea,
      vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Ich freue mich.
      Leider weiß ich nicht mehr in welchem Shop ich ihn gekauft habe. Vielleicht bei Amazon? Er heißt „Flip around“ und ist von Menu. Vielleicht findest du ihn ja dort.

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Antworten
  1. Liebe Nadine,

    das ist etwas, was ich schon immer sehr an deinem Blog mochte, die Beständigkeit. Schön sieht es bei dir aus, dieses, wie auch im letzten Jahr. 🙂 Und gemütlich!

    Ich stelle für mich auch immer mehr fest, dass, wenn ich grundsätzlich nur noch Dinge kaufe, die mir wirklich, wirklich richtig gut gefallen, ich immer seltener etwas Neues hinzukaufe. Ich habe ja schon so viele schöne Dinge!

    Ich wünsche dir einen wunderschönen, entspannten Herbst.

    Alles Liebe
    Christine

    Antworten
  2. Liebe Nadine,
    immer wieder wunderschön bei dir! Ich habe deine Nussschale bewundert und fand sie genial! Leider habe ich im Netz keine ähnliche gefunden. Kannst du mir sagen, wo du sie her hast?

    Ganz liebe Grüße*Nina*

    Antworten
    1. Nadine Autor

      Liebe Nina,
      vielen Dank :-). Die Schale ist von Bloomingville. Allerdings habe ich sie schon ein paar Jahre und weiß nicht mehr wo ich sie gekauft habe.

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Antworten
  3. Donna

    Wow…that is all….My absolute epitome of elegant, simple (is it really?!) Fall/Winter dressing for the homefront….WHERE, o WHERE did you find the corne punctured lamps…did you create these yourself? Gorgeous.

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *