Auf besonderen Wunsch einer lieben Blogfreundin habe ich mal wieder Fotos von einem unserer Kinderzimmer gemacht. Eigentlich dachte ich, dass sich gar nicht so viel verändert hat. Doch wenn ich mir diesen Post ansehe, gibt es zumindest einen großen Unterschied: LEGO!

In den letzten zwei Jahren hat mein Sohn so viele dieser bunten Klötze „angehäuft“, dass man in seinem Zimmer häufig kaum noch schmerzfrei laufen kann ; ). Mittlerweile sind auch wieder (fast) alle Sets aufgebaut. Ihr könnt euch meine Begeisterung mit Sicherheit vorstellen, als ich eines Nachmittags entdeckte, dass meine Kinder beschlossen hatten die meisten Sachen zu zerstören, um sie hinterher wieder aufzubauen. Natürlich war ihre Lust zum Aufbauen im Lego-Chaos irgendwann gleich Null.

Ich persönlich finde ja die simplen Legoklötze sowieso viel toller, weil man viel kreativer bauen kann bzw. muss, doch irgendwie haben meine Jungs da ihren eigenen Kopf. Wie groß ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit, dass man bei Söhnen um Lego Star Wars herumkommt. Wir haben es auf alle Fälle nicht geschafft : ).

Besonders gerne mag ich den Blick vom Schreibtisch ins (bald wieder) Grüne. Die bodentiefen Fenster (die wir überall im Haus haben) lassen so viel Licht ins Zimmer. Ein schöner Platz für nervige Hausaufgaben.

Den Nachttisch habe ich in Anjas Kinderzimmern gesehen und fand ihn auch super für meine Jungs … und tausendmal praktischer als die alten Schulstühle aus Holz. Unglaublich, wie viele Legosachen man jetzt da verstecken kann : )! Danke Anja, für deine tolle Inspiration.

Kinderzimmer

Batman

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Nadine

15 Kommentare

  1. Nadine!!! Du bist unglaublich! Vielen vielen lieben Dank für diesen tollen Post! Das Kinderzimmer ist toll! Unglaublich wie viel sich verändert hat. Die weißen RICE-Körbe haben wir auch. Sie sind sooo praktisch nicht wahr?

    Bei euch ist wohl das Batman-Fieber ausgebrochen? 😉

    Einen traumhaft schönen Abend und nochmal herzlichen Dank für die neuen Kinderzimmereinblicke!

    Martina

    Antworten
    1. Nadine Autor

      Liebe Martina,
      und jetzt bist du auch noch so schnell :). Freut mich, dass dir das Zimmer gefällt. Ja, die Körbe sind praktisch, nur hoffnungslos überfüllt : ). Batman steht bei uns im Moment ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Wir hatten an Fastnacht auch einen Batman im Haus (daher auch noch die Maske über dem Bett), der ein riesiges Selbstportrait gemalt hat. Vielleicht zeige ich es mal bei Gelegenheit.

      Liebe Grüßem
      Nadine

      Antworten
  2. Ein tolles Zimmer! Der Teppich ist super schön, verrätst du, wo du den her hast? Ich suche schon länger nach etwas Grundschüler-tauglichem, finde aber entweder total neutrales oder zu babymäßiges…
    LG
    Liann

    Antworten
  3. Liebe Nadine,

    wir weigern uns noch (Star Wars), geben uns aber keinen Illusionen hin… völlig klar, wer früher (!) oder später
    als Gewinner aus diesem Match geht.

    1 Million Kleinteile haben wir auch jetzt schon.
    999 000 davon räume ich meist weg…
    solltest du Frau Konsequenz irgendwo treffen, setz` sie bitte in den Bus nach WI!

    Liebe Grüße*

    Antworten
  4. Liebe Nadine,
    was für ein wunderschönes Jungs-Zimmer.
    Ich habe ja auch 3 davon, aber unsere sind nicht so aufgeräumt :-/
    Was Lego anbelangt, so kann ich sagen, dass sie bei uns auch noch mit 15 Jahren beliebt sind. Allerdings wechselt der Geschmack zu Lego Technik und man hat dann überall diese High-Tech-Fahrzeuge stehen, mit denen man nicht spielen darf.
    Wünsche Dir einen schönen Tag.
    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    Antworten
  5. Liebe Nadine, oh das mit dem Lego kommt mir so bekannt vor. Das ist wirklich überall und wird nach Herzenslust auseinandergebaut und teilweise auch wieder zusammengebaut. Man muss dann aufpassen, das man nicht auf Socken durch das Zimmer geht, sonst wird es schmerzhaft…
    Das Zimmer sieht auf jeden Fall toll aus. Danke für´s Zeigen. Lg Sabrina

    Antworten
  6. Liebe Nadine,
    ich kann mich Martina nur anschließen – vielen Dank für die tollen Einblicke ins Zimmer Eures großen Jungen, es ist wirklich sehr schön!
    Auch wir treten übrigens im Kinderzimmer fast täglich auf Legosteine, wenngleich Lego Duplo nicht ganz so schmerzhaft ist und es (noch) keine spitzen Kleinteile wie Klingonenschwerter etc. gibt! Erspart bleiben wird uns das sicherlich nicht (, aber immerhin haben wir Bob, der Baumeiser, Cars und Planes ERFOLGREICH ausgelassen).
    Nun hoffe ich sehr, dass wir auch noch den Blick II ins „Kinderzimmer für einen kleinen Jungen“ bekommen!
    Viele Grüße von Swantje

    Antworten
  7. Was für ein geniales Jungszimmer. Mit vielen highlights, viel Platz zum toben, spielen, lesen.
    Ist das Nachtkästchen vom Schweden?
    Mir gefällt es ja überall bei euch! Aber das weist du ja eh…
    Wünsch dir eine schöne Woche.
    Mich zwingt leider eine Grippe ins Bett. Gut dass ich von meinen Lieben umsorgt werde. Sogar um die Hausarbeit kümmern sie sich…
    Liebst Andrea

    Antworten
  8. kate

    Hallo Nadine, darf ich fragen wo Du das tolle London Postergefunden hast und das schöne graue Regel? Ich richte gerade das Zimmer meines kleinen Jungen ein.
    LG Kate

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *