Unsere Kinder haben heute den ganzen Tag mit ihren neuen Bausteinen gespielt. Kennt ihr Kapla? Das ist ein genial einfaches Spielzeug. Unglaublich, was man damit alles bauen kann. Wir stehen noch ganz am Anfang mit unserer Baukunst, doch es macht den Jungs (und auch mir) jetzt schon riesigen Spaß.

Für dich, liebe Anja, habe ich gleichzeitig auch noch unsere Besta-Kommode fotografiert. Ich finde ja Fotos mit Fernseher nie so richtig schön, weshalb ich sie sonst nach Möglichkeit vermeide. Dieses schwarze Gerät ist völlig unfotogen, doch mit Spielzeug im Vordergrund geht es gerade so ; ).

Heute war der erste Tag ohne Tannenbaum. Ganz viel Platz zum Spielen also.

Playing

Playing

Playing

Kleiner Nachtrag: Zur anschaulichen Beantwortung der Frage nach der Anzahl unserer Kapla-Steine habe ich eben nochmal zwei Fotos gemacht. Die Jungs haben heute Morgen alles zur Seite geräumt und unser Wohnzimmer in ein römisches Kastell verwandelt. Dank der 1000 Steine war das kein Problem : ). Der Preis für die große Kiste ist wirklich nicht ohne, doch bei uns haben sich einige am Geschenk beteiligt. Ich finde die Anzahl für uns wirklich gut, denn bei zwei Kindern wird es mit weniger Steinen schnell knapp.

More Kapla

More Kapla

Liebe Grüße,
Nadine

16 Kommentare

  1. Liebe Nadine!

    Kappla kenn ich gar nicht – aber ich glaub, dass es super toll ist! Mein Sohnemann hat zwei Jenga-Spiele zweck entfremdet und spielt und baut damit seit JAHREN die tollsten Konstruktionen!

    So einfach kann Spielen sein :o)

    Unser Fernseher muss im Schrank stehen, hihi, ich mag das schwarze Ungetüm auch nicht so gern …

    Ich wünsch Dir ein schönes neues Jahr,
    liebe Grüße
    Melanie

    Antworten
  2. Ich danke dir für die Bilder! Das sieht klasse aus! Wir haben ja noch den selbstgebauten Eckschrank, der den TV verschwinden lässt, planen aber eine Änderung! Der jetzige Fernseher passt gerade rein, er ist aber im Vergleich zu den heutigen Dingern…relativ klein!;-)
    Ich find das sieht ganz toll aus bei Euch, auch die Hochglanz Lösung! Ich habe jetzt im WHZ matt genommen, nachdem die Küche schon komplett Hochglanz erstrahlt!
    Liebe Grüße, Anja

    P.S.
    Kappla kenn ich von meiner Freundin, wir haben es aber selber nicht!

    Antworten
  3. jö, schön, dass du mal eine ganz andere ecke eures heimes zeigst! 🙂
    ich seh auch immer wieder gerne gesamt(ere)ansichten – da kann man sich einfach besser hineindenken 🙂

    lieben gruß!
    nora

    Antworten
  4. jana

    wie genial ist das denn!!!!!
    kapla – höre ich zum ersten mal, finde ich super! darf ich fragen, welchen bausatz ihr habt, ich meine, wieviel steine?
    gaanz liebe grüße
    jana

    Antworten
  5. Hallo Nadine,

    wir bauen auch schon länger mit Kapla und haben mittlerweile ein großes „Klötzli-Säckli“, da es von einer Schweizer Parkettfirma noch einmal Nachschub gab (die Klötze fertigen sie dort aus den Resten)! Unser Kleiner verlegt damit gern Schienen und versucht sich an einer Lok, während mein Mann auch gern mal einen Turm aus allen Steinen baut ….der ist dann ganz schön hoch!
    Deinen beiden Baumeistern wünsche ich weiterhin viel Spaß beim stapeln.

    Viele Grüße von Swantje

    P.S. Deine Lösung für den Fernseher gefällt mir gut – gerade in Hochglanz.

    Antworten
  6. Jana

    Liebe Nadine,

    ich wünsche Dir ein gesundes neues Jahr und hoffe, dass Du ein paar schöne und ruhige Feiertage hattest!?

    Vielen Dank für den Tipp mit Kapla! Das könnte uns auch sehr gut gefallen, deshalb werde ich es auf jeden Fall im Hinterkopf behalten für die Zeit nach der Playmobil-Phase 😉

    Ein großes Dankschön auch für das Plätzchenrezept für diese kleinen Schoko-Mini-Kuchen!!!!! Die sind der Hammer und ich denke, dass ich sie sicher auch immer wieder mal zwischendruch backen werde…

    Ich kann Anja nur zustimmen und hatte das neue Besta-Regal auch schon bei ihr bewundert, zumal ich die Serie selbst auch sehr toll finde! Durch Euch habe ich wohl nun endlich auch einen Grund gefunden was davon für unser Zuhause zu kaufen :-)))

    Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß mit Kapla!

    LG, Johanna

    Antworten
  7. Wunderschön, mal eine ganze Ansicht! Der moderne Schrank passt gut zu Eurem Wohnmix. Alt und neu kombiniert ist eine schöne Sache! Kapla kenne ich, wie alt sind deine Jungs? Tim wird vier, ich glaube für ihn wäre das auch was, hast du die 280 er BOX? reicht dieses aus? so meine Liebe, lange nichts voneinander gehört, habe einfach kaum noch Post kommentiert nur gelesen und auch erst vor ein paar Tagen selbst wieder gepostet. Ich sende Liebe Grüße, mag den Kerzenschein auf dem Vitrinenschrank! Liebe Grüße, Tanja

    Antworten
  8. Liebe Nadine, ich wünsche dir noch ein gutes neues Jahr. So schön sieht es bei euch aus! Meine Jungs spielen schon länger mit Kaplas und haben immer noch Freude daran. Vor allem der Kleinere ist sehr erfinderisch mit den Bausteinen und braucht sie für alles (un)mögliche. Seit bei uns die Einrichtung geändert hat, darf der TV auch auf einem Lowboard stehen. Wir haben die TV-Ecke aber etwas abgetrennt vom Rest des Wohnzimmers und so ist er auch nie auf Bildern zu sehen. Schöne Grüsse, Sandra

    Antworten
  9. Huhu liebe Nadine,

    ich kenne die Kaplasteine selbst nicht, aber mein Mann hat sie für die Schule bestellt und die Kids liiiiieben sie. Unsere Kids sind leider schon aus dem Alter heraus….

    Euer Wohnzimmer mal so komplett zu sehen freut mich. Danke dafür!
    Bis vor einem halben Jahr stand unser Fernseher im Schrank. Nachdem aber ein Neuer her musste, musste wir uns eine andere Lösung überlegen, da der Neue einfach zu groß (zu breit) war. Durch das moderne Soundsystem der neuen Fernseher macht es keinen Sinn solche tollen Geräte im Schrank zu verstecken. Das würde sich anhören wie eine alte Blechbox ;-). Nun steht er auf einem original 60er Jahre Highboard mit Füßen. Gefällt mir super gut…. hätte ich nice gedacht *räusper*

    Viel Spaß den Jungs beim kreativen Bauen und dir einen netten Abend,

    LG Katja

    Antworten
  10. Diese 1000er Kapla-Kiste haben wir auch bei uns und meine 4-jährige Tochter spielt auch gerne damit, genauso wie meine 1-jährige, halt nur auf ihre Art 😉

    Einen schönen Blog hast Du! Würde mich freuen, wenn Du auch mal bei mir vorbeischauen würdest.

    Liebe Grüsse

    Antworten
  11. Liebe Nadine,
    dieser tolle Post ist mir ja völlig durchgerutscht, dabei mag ich solche Ansichten doch so sehr.
    Sieht super schön bei Euch aus!
    Wir haben auch bestå unter dem Fernseher. Allerdings hängt bei uns das Ungetüm an der Wand, was für mich den Vorteil hat, dass ich mehr Dekofläche habe 🙂
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *