Der Lieblingskuchen meines ältesten Sohnes ist Apfelkuchen, der meines jüngsten Schokokuchen.

Jeannys „Grandioser Schokoladen-Apfelkuchen mit Haselnüssen“ ist in diesem Fall die perfekte Wahl. Heute Morgen habe ich den Kuchen mit den ersten frischen Äpfeln des Jahres ausprobiert.

Mein Großer hat gleich nach der Schule schon drei Stück zu einem großen Becher Milch verputzt und meinte, dass ich beim nächsten Mal unbedingt einen größeren Kuchen backen müsste. Wobei Kuchen diese Kreation nur unzulänglich beschreibt… Dessert trifft es da für meinen Begriff schon eher. So ein Stückchen als Nachtisch – wunderbar!

Erste Äpfel

Schoko-Apfelkuchen

Erste Äpfel

Schoko-Apfelkuchen

Erste Äpfel

Wir holen jetzt unsere zweite Testperson vom Kindergarten ab und ich bin schon sehr gespannt auf sein Urteil.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und grüße euch ganz herzlich,
Nadine

12 Kommentare

  1. Oh ja, bei Schokolade und Apfel bin ich sofort dabei! Apropos „dabei“, Du bist auch dabei, nämlich bei den Gewinnern meiner Kissen-Verlosung. Herzlichen Glückwunsch! Jetzt brauche ich nur noch eine Adresse, dann macht sich der Bezug gleich morgen auf die Reise zu Dir. Viele liebe Grüße von Julia

    Antworten
  2. Liebe Nadine,
    das sieht mal wieder super lecker aus und wird nach dem Urlaub auf jeden Fall ausprobiert!!!
    Was aber so richtig schööööööööööön aussieht (mal wieder, wie immer eigentlich ;-)) sind Deine tollen Fotos!
    Ich freue mich immer sehr über neue Posts von Dir und diese Ruhe, die Deine schöne hellen Fotos auf mich ausüben!
    Bitte mach weiter so 🙂

    Sonnige Grüße, Jana

    Antworten
  3. Ulrike

    …oooohhhh wie ich diesen Post von dir liebe,
    der Apfelkuchen sieht super lecker aus,
    den werde ich jetzt im Herbst auch einmal backen!

    bei so ein * Apfel-Post * von dir,
    geht mein Herz auf <3

    ganz liebe Grüße
    drück dich
    Ulrike

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *