Am Feiertag habe ich uns einen leckeren Apfel-Möhren-Kuchen nach einem Rezept von hier gebacken und heute hat mein Mann ein herrliches Chicken Korma nach diesem Rezept gekocht. Seit Freitag genießen wir das Licht einer supersüßen Herbstlaterne, die unser Sohn im Kindergarten geprickelt hat, haben kleine Nussschalenboote aus den ersten Walnüssen gebastelt und einen schönen Herbstspaziergang gemacht.

Rote Blätter

Herbstküche

Wald

Chicken Korma

Äpfel am Baum

Feiertagskuchen

Nussschalenschiffe

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Oktoberwoche und grüße euch ganz herzlich,
Nadine

15 Kommentare

  1. Hallo liebe Nadine !

    Da ward ihr aber sehr fleißig !
    Im Herbst findet man jede Menge Materialien für solche Basteleien ! Wir haben auch schon ein paar Tannenzapfen, Blätter und Nüsse gesammelt !

    Die am Luster aufgehängten Blätter – sind das gepresste / getrocknete? Die sind so schön gerade..
    Bei uns wölben sie die Blätter leider immer so stark , dass sie im aufgehängten Zustand nicht so ansehnlich wie bei dir sind..

    glg, melanie

    Antworten
  2. Ich liebe den Herbst und seine Farben! Und wenn die Sonne dazu noch lächelt, ist es doppelt schön! Genauso, wie Deine Bilder!

    Wünsche Dir auch einen guten Start in die Woche mit hoffentlich vieeeeeeeeel SONNE,
    Nina-Su

    Antworten
  3. Liebe Nadine,
    danke fuer diese tollen Fotos! Superschön! Ich freue mich immer ueber neue Posts von Dir, Dein Blog hat einfach Stil und Persönlichkeit! Sag mal, wuerdest Du mir verraten, von welchem Hersteller die tollen Schalen sind? Ich habe so welche neulich in einer Kochshow bewundert…Uebringens eine sehr schöne Kueche habt Ihr, der Smeg-Kuehlschrank ist mein Traum! Inspiriert von Dir habe ich angefangen, nachmittags öfters mal was mit meinem Dreijährigen zu basteln und ich habe das Gefuehl, das wir eine viel engere Bindung dadurch bekommen haben…Danke!
    LG, Appelgretchen

    Antworten
  4. Hi Nadine,
    superschön herbstlich sieht Deine Deko aus, besonders die in den Kuchen gesteckten Blätter.
    Auch die letzten paar Posts waren toll: die Kerze im Riesenglas (woher hast Du das denn??), die Hagebutten vor den Zickzack-Kissen, es ist echt schön cosy bei Dir!
    Liebste Grüße
    Birgit

    Antworten
  5. Liebe Nadine,
    ich mag das auch so gerne. Zuerst gemeinsam mit der Familie im Wald spazieren und anschließend Selbstgemachtes essen.
    Eure Blätter sind wirklich unglaublich glatt. Perfekt.
    Hab noch einen schönen Abend.
    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    Antworten
  6. Hallo liebe Nadine,

    deine Bilder zaubern eine herrliche, herbstliche Stimmung auf deinen Blog. Besonders das Küchenbild hats mir angetan. 🙂 Ich bin immer wieder erstaunt, wie toll deine beiden Söhne basteln und malen können! Am besten ist, wenn ich jetzt sofort anfange mit Ben zu malen. Fingermalfarben… macht ihm bestimmt viel Spaß! 🙂

    Antworten
  7. Liebe Nadine,
    Dein Kuchen sieht sehr lecker aus! Und in dem herbstlichen Gewand sieht er auch noch so wunderhübsch aus!
    Ich freue mich sehr, dass Dir mein Buch gefällt :-)!
    Vielen lieben Dank, aber ich kann das Kompliment nur zurück geben !!!

    Alles liebe
    Yvonne

    Antworten
  8. Hallo Nadine,

    vielen Dank für die tollen Fotos! Man merkt wie viel Liebe zum Detail hinter Deinen Bildern steckt. Bereits seit längerem verfolge ich Deinen Blog und lasse mich inspirieren. Besonders die Blätterdeko für den Kuchen finde ich spitze!

    Heute traue ich mich auch einmal Dir meinen eigenen „jungen“ Blog vorzustellen:

    http://maisonblavand.blogspot.de/

    Als Neubloggerin bin ich für Anregungen sehr dankbar und über neue Follower würde ich mich riesig freuen!

    Viele Grüße

    Anika

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *