Heute nehme ich euch mit in das Kinderzimmer unseres kleinsten Sohnes. Er hat alle Möbel aus dem alten (gemeinsamen) Kinderzimmer bekommen, weil ich finde, dass sie besser zu einem Dreijährigen als zu einem Fast-Schulkind passen.

Weil jetzt beide Kinder ein eigenes Zimmer haben und alle Spielsachen und Bücher brüderlich geteilt wurden, ist das Zimmer noch nicht besonders voll, was mir persönlich sehr gut gefällt, weil es viel Platz zum Spielen gibt. Sogar der Kaufladen, der sonst immer in unserem Wohnzimmer stand, hat hier seinen Platz gefunden.

Der Nachttisch ist ein alter Schulstuhl, der in der Garage meiner Eltern stand und jetzt wieder eine neue Aufgabe bekommen hat. Über seinem Bett habe ich, wie schon im alten Zimmer, ein Springseil für die großen und kleinen Kunstwerke aufgehängt. Dieses Bild zeigt übrigens den Wikinger Ulme (für die, die sich mit Wickie und den starken Männern auskennen) mit seiner Harfe in seinem Haus unter einem Regenbogen. Na, wer von euch hat es sofort erkannt?

Seit er seine Liebe zu Wasserfarben entdeckt hat, ist es ihm nämlich sehr wichtig, dass er seine Bilder aufhängen kann. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass er gerne alles ganz genau so hätte wie sein großer Bruder.

Apropos großer Bruder: Wenn ihr Lust habt, nehme ich euch in den nächsten Tagen auch mit in sein Zimmer.

In my little boy´s room

In my little boy´s room

In my little boy´s room

In my little boy´s room

In my little boy´s room

In my little boy´s room

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zum Geburtstag meines Blogs. Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

Habt einen schönen Abend!

Liebe Grüße, Nadine

31 Kommentare

  1. Liebe Nadine,

    wie hübsch das Kinderzimmer Deines Jüngsten aussieht! Ich mag es persönlich auch, wenn das Zimmer nicht so voll gestellt ist.
    Du hast einen sehr guten Geschmack!
    Noch alles Liebe zu Deinem Bloggeburtstag. Wow, 4 Jahre schon!
    Ich hoffe, Ihr habt Euch gut im neuen Zuhause eingelebt.

    Alles Liebe,
    Verena

    Antworten
  2. …was heisst denn hier „wenn Ihr es sehen wollt?“ ?! Du stellst vielleicht Fragen 😉
    Es sieht übrigens so wunderbar clean aus…hach, muss einfach rigoros ausmisten bei Teo.
    ganz liebe Grüße
    Olga

    Antworten
  3. Liebe Nadine,
    ein tolles Zimmer hat euer Jüngster bekommen. Ein paar Ähnlichkeiten zu unserem Kinderzimmer hab ich schon entdeckt 🙂 und meiner ist auch gerade in der Wickie Phase!
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      was für ein schönes Kinderzimmer… Unser kleinster wird bald 1 Jahr und ich warte auch schon darauf das ich aus dem Babyzimmer ein Kinderzimmer machen kann. Danke für deine Foto’s…

      Einen schönen Wochenanfang wünscht dir Jasmin

      Antworten
  4. Oh, so ein schönes, helles und freundliches Zimmer! Leider kenn ich mich mit Wicki überhaupt nicht aus, deshalb konnt ich das Bild auch nicht erkennen… 😉

    Wünsch dir eine schöne Woche.
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    Antworten
  5. Was für ein wunderschönes Kinderzimmer. Unseres wird immer voller, soooo viele Kuscheltiere und ich weiß nicht mehr wohin damit…
    Auf jeden Fall möchte ich noch das Zimmer eures Großen sehen, was für eine Frage 😉

    GGLG,
    FrauSchmitt

    Antworten
  6. Meine Liebe, ich hoffe, Du hast vorher aufgeräumt … und nicht Dein Sohn. Dann würde ich hier nämlich umfallen vor Neid :-).
    Das Zimmer ist wunderschön! Ich freue mich schon jetzt auf die Fotos vom „große-Jungs-Zimmer“!

    Euch eine schöne Woche,
    Steph

    Antworten
  7. Liebe Nadine,

    ich hoffe die Frage war nicht pro forma gestellt, ob wir wirklich das Zimmer deines Großen sehen wollen. Na und wie wir wollen! 😉
    Das Kinderzimmer ist traumhaft schön – gerade weil es nicht so zugestellt ist und Luft zum atmen lässt. Ich mag es wenn sich alles farblich passend und harmonisch ergänzt – dann bekommt man nicht das Gefühl erschlagen zu werden, wenn man oft kleine Kinderzimmer betritt.^^ Besonders die Kommode deines Kleinen – die gefällt mir ausnehmend gut.

    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
  8. S oooo schön das Kinderzimmer deines Kleinen.Sehr geschmackvoll habe schon ein paar Gemeinsamkeiten gefunden ;o))).Unsere Kinderzimmer waren auch mal so schön leer und auserwählt.Aber umso älter die lieben Kleinen werden umso mehr Kompromisse muß Mama machen :O))) :Zum Glück habe ich noch zwei kleinere Kids.Aber in deinem schönen neuen Haus habt ihr alle erstmal Platz.Alles Liebe Rosa

    Antworten
  9. Liebe Nadine,
    Das Kinderzimmer deines Sohnes sieht wunderschön aus! Ich liebe das Weiß mit dezenten blauen Accessoires.
    Ich hoffe, dein Sohn fühlt sich wohl. Zu gern würde ich das Zimmer deines Großen sehen!

    Liebste Grüße
    Alina

    Antworten
  10. Das Kinderzimmer ist ein Traum! Und für einen 3-jährigen genau richtig! Wir haben für unseren kleinen Spatz ein riesiges Kinderzimmer (16,5qm) und rate mal welches Zimmer noch nicht eingerichtet ist? 😉 Aber das werden wir demächst vielleicht in Angriff nehmen! 🙂

    Das Zimmer eures Großen (ich konnte deinen nächsten Post mal wieder nicht abwarten), hab ich schon auf Flickr bewundert. Es ist sooo toll geworden, dass man sich wünschen würde, du wärst meine Mama und würdest mir auch so ein tolles Zimmer einrichten! *lach* Was machst du eigentlich beruflich? Das hab ich mich in letzter Zeit öfter gefragt… Innenarchitektin? Raumausstatterin? 😉

    Antworten
  11. Vielen Dank für die tolle Inspiration. Ich bin auch gerade dabei das Zimmer meiner Jungs einzurichten. Sie teilen sich weiterhin ein kleines Schlafzimmer, haben jetzt aber im neuen Haus ein grosses Spielzimmer. Wie hast du es denn Geschäft, die Spielsachen zu teilen? Das würde bei uns garantiert im Kleinkrieg enden 🙂 Liebe Grüße, Nina

    Antworten
  12. clean.
    das trifft es 😉
    die farbkombi ist immer wieder wundervoll und wickie ist hier auch der held im erdbeerfeld. vor yakari hat pepe jeden abend angst ;(
    unbedingt das zimmer vom großen zeigen !

    ggl steffi
    (UND ALLES ALLES LIEBE ZU 4 JAHREN HERZALLERLIEBST!)

    Antworten
  13. Bianca

    Liebe Nadine,
    das sieht ja schnuckelig aus! Gefällt mir super gut und ich hoffe Du schaffst es, das Zimmer immer so „leer“ zu halten.
    Mein Sohn und ich sind da leider immer unterschiedlicher Ansicht was denn nun mal ausgemistet gehört und was man uuuunbedingt noch braucht!
    Das wir das Zimmer vom großen Bruder auch sehen wollen ist ja wohl klar!!
    Und ich habe da auch gleich mal eine Frage: Bin auf der Suche nach einer Bücherkiste für´s Wohnzimmer und diese weiße Kiste in Noah´s Zimmer würde mir sehr gut gefallen, weisst Du zufällig noch wo Ihr die herhabt?
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    Antworten
  14. lizzie

    wow-i-wow. da wär man doch gerne nochmal kind. noch dazu ein kleiner junge. und ich hätte ganz furchtbar gerne diese wunderschöne pilz-schlaf-leuchte für meinen „GROSSEN“ jungen, der immerhin schon zwei ist,… verrätst du mir, wo du sie her hast, bzw wer der hersteller ist? das wäre wunderbar. so und jetzt muß ich weiter in deinem blog stöbern, den ich gerade erst entdeckt habe. wer weiß, was ich da noch so alles finde,…. welch freude! lizzie

    Antworten
  15. Wirklich toll. Besonders das Holzspielzeug finde ich niedlich. Sieht alles so heimelich aus. Ich glaube, da würde ich mich auch wohl fühlen. Mein Sohn kommt zwar erst in einigen Monaten auf die Welt, aber ich glaube, ich werde das eine oder andere von euch kopieren 🙂 Mir gefällt besonders, dass es recht neutral gehalten ist. Übertriebenes Blau für Jungen oder übertriebenes Pink für die Mädchen muss doch wirklich nicht sein oder?!

    Antworten
  16. Liebe Nadine,
    die Kinderzimmer deiner beiden Jungs sind super schön! Ganz frisch und luftig (und so schön aufgeräumt ;O) ). Bei uns wird die nächsten Tage auch ein Ki Zimmer etwas neu gestaltet, da der Mini auch endlich ein großes Bett bekommt. Meine beiden anderen Jungs haben (wenn ich das richtig hervorblitzen sehe) das gleiche Bett und Regal wie dein Mini.

    Ganz liebe Grüße
    s.

    Antworten
  17. Ulla

    Hallo Nadine,

    Heute habe ich diese Seite erforscht ☺und bin immerzu bei dem roten Doppeldecker Bus hängen geblieben ☺wunderschön ist er!

    Kannst du mir da weiterhelfen wo ich ihn erwerben kann?

    Schöne Grüße, Ulla

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.