zwischen Schneemännern und Frühlingsblumen.

Nachdem am Nachmittag der komplette Schnee wieder geschmolzen war, über den sich meine Kinder beim ersten Blick aus dem Fenster so sehr gefreut hatten, mussten wir uns einen etwas anderen Schneemann überlegen. Der Vorteil dieser Gesellen, die wir heute Nachmittag mit Wattestäbchen gedruckt haben, liegt ganz klar auf der Hand: Untaubar!

Mir persönlich war dagegen heute eher nach Frühling, weshalb ich heute Morgen gleich Blumen fürs Wochenende besorgt habe. Traubenhyacinthen und Tulpen gegen das Grau da draußen!

Bei der Gelegenheit bekommt ihr auch schon mal einen klitzekleinen Einblick in unsere Küche, die wir jetzt schon zum zweiten Mal umgezogen haben und richtig glücklich sind, dass wir uns damals für eine Modulküche entschieden haben. Auch in diesem Raum haben wir also, bis auf die alte Küchenbank, die ihr im Hintergrund ein wenig erkennen könnt, nichts verändert. Sie gehörte meinen Großeltern und ist perfekt für unseren recht schmalen Essbereich.

Vielen Dank für eure wunderbaren Kommentare zum letzten Post. Leider kann ich euch das Rezept nicht hier aufschreiben, weil es in dem dazugehörigen Backbuch steht.

Between winter and spring, between snow men and spring flowers.

After all the snow my children were so keen on when looking outside of the window after getting up melted away this morning, we had to come up with an alternative to a real snow man. The advantage of the two guys we printed with q-tips this afternoon is obvious: They won’t melt!

I personally was more in a spring mood today, which is why I bought some flowers for the weekend: Grape hyacinths and tulips fighting the grey outside!

At this occasion you get a little taste of our kitchen, which we moved for the second time now. We are so happy we decided to go for a modular kitchen back then. As you can see in this room, except for the old bench in the background, not too much has changed. The bench was from my grandparents and works perfectly for our pretty narrow eating area.

Thank you for your wonderful comments on my last post. I’m sorry I can’t copy the recipe in here as it is printed in the book which came along with the molds.

IMG_3182

Wochenende

Wochenende

Wochenende

Between ...

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei Danielle von “The Style Files”, die heute einige sehr liebe Worte über unser Wohnzimmer geschrieben hat. Schaut mal bei ihr vorbei. Ihr Blog ist wirklich toll!

I also want to thank Danielle from „The Style Files“ a lot who today wrote some lovely words on our living room. Why don’t you check out her site, too? Her blog is awesome!

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße, Nadine

18 Kommentare

  1. Ja der totale Wahnsinn – Ihr seid auch in Euer erstes Haus gezogen kurz vor Weihnachten – wir ebenso…. Das schönste ist morgens die Treppen runterzugehen – nicht wahr? Ich liebe vor allem die verschiedenen Ebenen in unserem Haus und natürlich, dass man endlich mal ganz alleine ist…

    Freu mich schon auf mehr

    Liebe Grüße

    Mareike

    Antworten
  2. Liebe Nadine,

    die Schneemänner sind so süß geworden ;-). Meine Großen wollen immer weniger mit mir basteln und wenn Ihre Freunde zu Besuch sind habe ich Bastelverbot, damit ich die Freunde nicht vom Spielen ablenke ;-).

    Deine Blümchen sind so schön, aber Hyazinthen gehen ja leider gar nicht wg. meiner Allergien. Ich habe zur Zeit aber auch immer ein paar rosa/weiße Tulpen stehen, die sind o.k..

    Habt ein wunderschönes Wochenende – maks 🙂

    Antworten
  3. Oh Nadine!-Auch wieder diese Bastelei von Euch ist herzallerliebst!-Und das was man von Eurer Küche sieht ist auch einfach wow!-So gemütlich!
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!-Vielleicht kommt der Schnee ja noch mal und bleibt auch etwas länger 🙂
    Liebe Grüße
    Esther

    Antworten
  4. Die Küche ist ein Traum – was ich ja besonders liebe ist, dass man darin sitzen kann! Und Frühlingsblumen besorge ich mir heute definitiv auch – so eine wunderbare Frische bei Dir!

    Habt ein schönes Wochenende, liebste Grüße,
    Steph

    Antworten
  5. Hi Nadine !

    Die Schneemann-Idee ist klasse !
    Wir basteln auch sehr gern, und der Tipp mit den Wattestäbchen ist mir noch nicht angekommen !
    Danke – wir werden es auf alle Fälle versuchen .

    Schöne Einblicke in dein zu Hause zeigst du uns wieder…

    glg, melanie

    Antworten
  6. Liebe Nadine,
    immer wenn Du Bilder von Deinem wunderschönen Zuhause zeigst, würde ich am liebsten den Rahmen des Bildes nach links und rechts ziehen, um mehr Raum zu sehen 🙂
    Sooooooooo schöööööööön……..
    GGGGLG Tanja

    P.S. Vielen lieben Dank für Deine e-mail

    Antworten
  7. Hallo liebe Nadine,
    bei Dir sieht es wundervoll aus, die Küchenschränke, der Kühlschrank, der Küchentisch, alles sieht so gemütlich und schick aus. Ich bin total begeistert und werde Dich jetzt immer besuchen…
    Liebe Grüße,
    Uschi

    Antworten
  8. Eva

    Liebe Nadine,
    ich mache mir schon mal in deiner traumhafter Küche gemuetlich und freue mich einen „Gegentee“ mit dir!
    Du hast meinen Traum- Kühlschrank!!! Der leider aus platzgruenden nur ein Traum bleibt-:))
    Die untaubaren Schneemänner sind der Hit!

    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag !
    Alles Liebe, Eva

    Antworten
  9. Maren

    Hallo Nadine,

    ich bin noch ganz neu hier, dachte aber ich könnte dir auch mal ein paar Zeilen hinterlassen. Schließlich ist es ja gemein, regelmäßig – aber immer heimlich – deine Seite zu besuchen.
    Ich habe erst vor kurzem, durch Zufall deinen Blog entdeckt und muss sagen – er gefällt mir wirklich sehr gut! Es macht Spaß bei dir zu stöbern, da wir ungefähr den gleichen Geschmack haben. Vor allem deine Fotos gefallen mir gut, ich liebe Detailaufnahmen auch so sehr!

    Herzliche Grüße
    Maren

    Antworten
  10. Irene

    Hallo Nadine,
    ich mag Deinen Blog sehr und bewundere Deinen Wohnstil. Und ganz besonders gefällt mir, dass Du mit Deinen Kindern so viel bastelst. Und dazu hab‘ ich jetzt mal ’ne Frage. Wie nennt man diese Klammern, die an den Schneemännern beestigt sind und wie nennt man die?
    Ganz liebe Grüße,
    Irene

    Antworten
  11. Hallo Nadine. Schön von Dir zu lesen! Wir kennen das, es schneit, ENDLICH, die Kinder sind happy und nach kurzer Zeit ist leider alles schon weggetaut… super süsse Idee mit den Schneemännern. Und mal wieder wunderschöne Bilder! Und wir lieben die Smeg Kühlschränke und hätten auch sooooo gerne einen! Schönen Wochenstart und ganz liebe Grüsse rosa & limone

    Antworten
  12. Liebe Nadine,

    auch wenn es dafür schon etwas spät ist, wünsche ich dir trotzdem erst einmal ein schönes neues Jahr! Und was für eines, das gleich im neuen Heim beginnt!
    Wie ich sehe, habt ihr es euch wieder traumhaft gemütlich eingerichtet.
    Traubenhyacinthen gehören für mich zum Frühlingsstart einfach mit dazu (von wegen angehender Frühling bei den Temperaturen da draußen…) Lässt du sie wirklich so im Glas stehen, ohne weitere Erde? Ich hätte Angst, dass sie dann vermutlich schnell die Köpfe hängen lassen würden. 😉
    Übrigens soll ich dir ein großes Lob von meiner Mutter ausrichten, die gestern völlig hin und weg war von deinen Krippenfiguren. Fürs nächste Weihnachten scheint sie offenbar bereits das erste Geschenk gefunden zu haben. *G*

    Hab einen schönen Start in die neue Woche.
    LG Sabine

    Antworten
  13. Marie

    Liebe Nadine,

    ich habe heute zum ersten Mal deinen Blog besucht und ich bin sprachlos …
    Wie bekommst du das nur hin? Dein Zuhause sieht aus wie aus einem Wohnen & Lifestyle Magazin 🙂
    Ein paar Glasvasen hier, ein paar Blumen da – und es ist perfekt! Ganz großes Kompliment!

    Liebe Grüße
    Marie

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.