Wenn mein kleiner Sohn und ich am Vormittag alleine zu Hause sind, nutze ich oft die Zeit um in Ruhe einen Kuchen zu backen, während er es genießt (ohne Kampf und Streit) mit allen Spielsachen spielen zu können.

Gestern habe ich, nachdem wir vorher auf dem Markt frische Zwetschgen gekauft hatten, einen herrlichen Sommerkuchen nach diesem Rezept aus der “Living at Home Spezial Nr. 3″ gebacken (allerdings ohne Nüsse, Nektarinen und Pflaumen, dafür aber mit Zwetschgen). Der Kuchen ist schnell gebacken und die Zimtstreusel passen wunderbar zur leichten Säure der Zwetschgen.

Weil ich in letzter Zeit ein paar Mal gefragt wurde: Die meisten meiner Tine K Home Sachen habe ich im Januar in London gekauft, doch letzte Woche habe ich auch ein paar Dinge in Anjas “Butik Sofie” bestellt. Dazu gehören der Blumenübertopf im Wohnzimmer und das grau-weiß gestreifte Geschirr. Danke für deine tolle Überraschung, liebe Anja. Ich habe mich riesig gefreut.

Ach ja, zum Schluss noch etwas zu meiner Seite, die im Moment immer mal wieder ihren Geist aufgibt: Wir haben noch keine Ahnung woran es liegt. Schaut einfach hin und wieder mal bei mir rein, vielleicht habt ihr ja Glück.

Habt einen schönen Abend!

In the mornings, when my youngest son and myself are alone, I often use the time to bake a cake while he enjoys playing without any fights for toys.

Yesterday, after buying a couple of plums at the farmers market, I used this recipe from a German magazine to bake a great summer cake. It’s quickly made and the cinnamon crumbs perfectly match the light sourness of the plums.

Because I received the question a couple of times recently: I bought most of Tine K Home pieces in London this January, and last week I ordered a couple of things at Anjas “Butik Sofie”. This includes the flower pot in the living room and the gray and white kitchenware.

And finally: We have some technical issues with the site at the moment, but no clue yet what the reason is. In case the site is down for a while, please check back from time to time – and hopefully you’ll be lucky then.

Have a great evening!

Sommerkuchenglück
Playing
Sommerkuchenglück
Playing
Playing
Sommerkuchenglück

Liebe Grüße, Nadine

19 Kommentare

  1. Mensch Nadine, der „Kleine“ ist aber mittlerweile ein Riese.
    Unglaublich, wie schnell das immer geht.
    Und Euer Wohnzimmer sieht selbst mit Spielzeug-Chaos unglaublich
    Magazin-tauglich aus. Wie machst Du das nur???
    ganz liebe Grüße
    Olga

    Antworten
  2. So beim zweiten Mal aufrufen, ging die Seite !? Das sieht wieder alles
    so schön aus; der Kuchen sieht sehr lecker aus. Leider mögen meine
    Männer keinen Zwetchgenkuchen. Toll finde ich heute auch Deine Bilder,
    vor allem die mal etwas andere Ansicht ! Ihr habt ja auch ein
    Spieleparadies Wohnzimmer. Lg Sabrina

    Antworten
  3. Liebe Nadine, dein Kleiner ist ja soo goldig!!! Meine ist ja auch im
    gleichen Alter,zum Fressen, oder?!
    Danke fürs Verlinken, ich musste schon nachbestellen…jetzt ist alles weg!
    GLG und einen schönen Tag, Anja
    P.S. Leider gehöre ich zu denen die immense Probleme haben auf deine
    Seite zu gelangen aber ich gebe nie auf:-)!

    Antworten
  4. sindia

    Hallo liebe Nadine!

    Mit ganz viel Freude habe ich vor ca. 2 Monaten deinen Blog entdeckt
    (und bin seitdem fast täglich da 😉
    Du gestaltest deinen Blog mit so viel Liebe und Muße – einfach toll!

    Nun traue ich mich auch endlich aus der anonymen Leserei mal an einen
    Kommentar ran 😉

    Auf deinen tollen Bildern sieht man immer deinen tollen Konsolentisch im
    Wohnzimmer auf dem du deine hinreissenden Dekorationen aufbaust.

    Kannst du mir verraten wo du den her hast?

    Ich habe schon bei ganz vielen Möbelhäusern und Online Shops gesucht,
    aber finde nichts adäquates.
    Ein Tipp wäre wirklcih super hilfreich!

    Ein tolles Wochenende wünsche ich dir und deinen 3 Männern!

    Alles Liebe
    deine treue Leserin
    Sindia

    Antworten
  5. Ulrike

    …endlich bin ich jetzt wieder auf deine Seite gekommen…*freu*…

    ich finde die Tine K. Sachen auch sehr schön und auf die Blumenübertöpfe
    habe ich auch auch schon ein Auge geworfen…

    bei uns kommt jetzt ein Gewitter auf
    und wir sind um 16.00 h auf einem Geburtstag zum Grillen eingeladen

    schönes Wochenende
    Ulrike
    und danke für deine soooo liebe mail

    Antworten
  6. Liebe Nadine,

    ich geniesse die Zeit mit meiner Jüngesten auch immer sehr, wenn wir
    Vormittags allein sind, aber am kommenden Montag ist das leider vorbei,
    denn dann beginnt für sie ein neuer Abschnitt. Sie kommt in den
    Kindergarten! :o) Ich hoffe, dass es ihr gefallen wird! Dein Kuchen
    sieht sehr appetitlich aus! Ich liebe Streuselkuchen! Das Foto von
    Deinem kleinen Handwerker ist so süß! Meine Kinder lieben es auch noch
    mit der Brio-Bahn zu spielen.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende!
    Alles Liebe,
    Verena

    Antworten
  7. Swantje

    Liebe Nadine! Nachdem ich schon fast zwei Jahre mit großem Vergnügen
    Deine Einträge verfolge, wird es nun endlich mal Zeit, dass ich mich bei
    Dir für die vielen schönen Anregungen, die wunderbaren Fotos und Rezepte
    bedanke!!! Herzliche Grüße von Swantje P.S. Die Werkbank sieht sehr
    spannend aus! Vielleicht magst Du verraten, wo Ihr die erstanden habt!?

    Antworten
  8. Liebe Nadine!
    Wie oft ich nun schon versucht habe, deine Seite zu öffnen oder dir eine Nachricht zu hinterlassen … Irgendetwas stimmt nicht!
    Jetzt aber:
    Deine Bilder sind wieder klasse und das Rezept werd ich gleich auch mal raussuchen 😉 Ich bewundere gerade, dass du „in Ruhe“ backen kannst, wenn dein kleiner Mann spielt. Meine „Madame“ möchte dann immer mitbacken und dementsprechend geht’s dann rund in der Küche 😉
    Liebe Grüße
    Melanie

    Antworten
  9. Hallo liebe Nadine,

    der Kuchen sieht superlecker aus. Ich liebe Zwetschgenkuchen.

    Tine K bin im mittlerweile auch erlegen. Die Sachne sind sooo schön und so vielseitig einsetztbar.

    Mit meinen Kindern ist das fast da selbe. Obwohl ich ja einen Jungen und ein Mädel habe gibts da auch ständig knatsch. Aber da sgehört nun mal zum Geschisterleben dazu ;-))

    GGGGGlG Maria

    Antworten
  10. Ich liebe deinen Blog! Du machst so viel, fotografierst, blogst… und trotzdem schaut es immer aufgeräumt aus. Wie schaffst du das? Bei uns herrscht immer das totale Chaos.
    Die Kinderwerkbank ist toll! Habe schon versucht, das Logo zu entziffern, ist mir aber nicht gelungen. Mein Wirbelwind würde sie lieben. Kannst du mir einen Kauftipp geben, bzw. den Hersteller nennen?
    Liebe Grüße KrokodiLina

    Antworten
  11. Hello! I’m new to your lovely blog, and wanted to tell you how much I adore it. Your photographs and home are so beautiful. I’m an American living in Austria, and can speak German, but writing it is a different story. 🙂
    I am really looking forward to following your posts throughout the seasons.
    All the best to you!
    Dawn

    Antworten
  12. Danke für die schnelle Antwort! Super! Jako-o gibt’s bei uns auch. Und unsere Wohnung ist auch wirklich klein. Nur der Garten ist riesig wie ein Park.
    Wie schön, dass du auf meiner Seite vorbeigeschaut hast! Und Danke für den ERSTEN Kommentar!

    Liebe Grüße aus Österreich
    KrokodiLina

    Antworten
  13. Ich bin vor ein paar Tagen das erste Mal auf deine Seite gestoßen. Deine Fotos sind wirklich traumhaft schön. Sehr inspirierend!
    Danke auch für den Rezept-Link. Unser Pflaumenbaum trägt in diesem Jahr tatsächlich mal Früchte – und in Erwartung der bevorstehenden Ernte bin ich bereits auf der Suche nach leckeren Pflaumenrezepten…
    Liebe Grüße, Andrea

    Antworten
  14. Hallo liebe Nadine, süss dein Kleiner! Den Steiff Teddy und die Brio Eisenbahn finden sich auch in Laurins Kinderzimmer. Zwetschgen kommen leider bei meinen zwei Jungs nicht so gut an – dein Kuchen sieht nämlich so lecker aus! Dein neues Layout sieht übrigens toll aus. Liebe Sommergrüsse, Sandra

    Antworten
  15. Nicole

    Liebe Nadine,

    ich lese Deinen wunderschönen Blog schon seit etwa 2 Jahren und melde mich zum ersten Mal. Bei Euch sieht es immer so aufgeräumt aus! Wir haben Freunde, bei denen das genauso ist. Letztens habe ich mal gefragt wo sie ihre ganzen Sachen haben, da meinten sie, sie hätten viel entsorgt und hätten nicht mehr so viel Zeug.

    Ich miste auch häufiger mal aus, trotzdem liegen bei uns immer Zeitschriften, Bücher, Häkel- und Nähzeug und solcher Kram rum. Wir haben einfach zu wenig Stauraum :o( !!

    Wo habt ihr Eure Sachen??

    Übrigens sieht es bei Euch trotz Spielsachen stylisch aus, und eben trotzdem irgendwie aufgeräumt.

    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  16. Chris

    Liebe Nadine, bei meiner Suche nach einem Shop mit Tine K Sachen in London bin ich auf deinen Blogeintrag gestossen…den ich sowieso immer lese! 😉 Mittlerweile wohnen wir in England und ich suche wie verrueckt nach den Tine K Sachen, bin aber bisher nicht richtig fuendig geworden. Weisst du noch, wo du deine Tine K Sachen damals in London gekauft hast? Vielen lieben Dank fuer deine Antwort!

    Ein schoenes Wochenende, Chris

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.