Perfekt für heiße Tage wie heute… und so einfach und schnell gemacht!

6 Limetten
1 Zitrone
2 Tassen Zucker
2 Tassen Wasser
4 Stängel frische Minze

Limetten und Zitrone pressen, Saft mit Zucker und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen bei kleiner Hitze weiter köcheln lassen, die Minze hinzu geben und nach 20 Minuten durch ein feines Sieb gießen. Den Sirup abkühlen lassen und mit kühlem Wasser mischen.

Perfect on hot days like today… and so quick and easy to make!

6 limes
1 lemon
2 cups of sugar
2 cups of water
4 stipes of fresh mint

Squeeze limes and lemons, mix the juice with sugar and water and heat it up until boiling. Reduce heat, add mint and let simmer for 20 minutes. Pass it through a fine sieve and let it cool down. Mix the sirup with cool water.

Limetten Minz Sirup
Limetten Minz Sirup
Limetten Minz Sirup
Limetten Minz Sirup
Limetten Minz Sirup

Liebe Grüße, Nadine

28 Kommentare

  1. Liebe Nadine, schönes Rezept, als Kind war mein Lieblingsgetränk im
    Urlaub „mente a l’eau“, allerdings war das quitschgrün, Deine Variante
    sieht deutlich gesünder aus 😉 und schmeckt sicher super frisch. Ganz
    liebe Grüße – maks 🙂

    Antworten
  2. Hallo!
    Das Rezept ist ja wirklich nicht schwer und hört sich supergut an. Minze
    habe ich im Garten und Limetten besorge ich mir morgen. Biin gespannt
    wie es schmeckt, bei diesen Temperaturen bestimmt super.
    Vielen Dank für das Rezept und die tollen Bildet dazu!
    Liebe Grüße
    Carola

    Antworten
  3. Liebste Nadine,
    jetzt weiß ich endlich, was ich mit der ganzen Minze mache, die hier
    noch vorhanden ist.
    Wunderbares Rezept, wie immer traumhafte Bilder und eine Handschrift zum
    Niederknien 🙂
    ganz liebe Grüße
    Olga

    Antworten
  4. Liebe Nadine,

    ich liebe Deine Photos!Wunderschön!Und jetzt weiß ich endlich, was ich
    mit meiner Minze aus dem Garten anstellen kann. Vielen Dank für das Rezept!
    Einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Anna

    Antworten
  5. Liebe Nadine,

    erstmal vielen Dank für dein Kompliment. Und Charlottes Haare MUSS ich
    zu Zöpfen flechten, da sie so dick sind, dass wir sie sonst am Abend
    fast nicht mehr durch kämmen können (vor allem am Meer).

    Dein Sommerdrink hört sich ganz erfrischend an und deine Bilder sehen
    ebenso aus.

    Sonnige Grüsse….Katja

    Antworten
  6. Liebe Nadine,
    das liest sich so erfrischend! Ich mag limetten so gerne und in
    Kombination mit Minze finde ich das ganze unschlagbar :-)!
    Vielen lieben Dank für das Rezept, es wäre für heute genau das Richtige!
    Bei der nächsten Hitzewelle, werde ich Deinen Sirup bestimmt auch einmal
    einkochen :-)!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Yvonne

    Antworten
  7. Teresa

    Danke für das Rezept liebe Nadine,

    das werde ich sofort nachmachen und meinen Gästen anbieten. Genau die
    Erfrischung, die man an diesen heißen Tagen braucht.
    Übringens einmal wieder wunderschöne Bilder.

    Hab einen schönen Tag
    lieben Gruß
    Teresa

    Antworten
  8. Hallo liebe Nadine! Was für schöne, erfrischende Bilder! Limetten liegen
    hier auch schon ein ganzes Weilchen herum und warten darauf fotografiert
    zu werden (wollte ich schon ewig mal machen), aber bisher hatte ich
    einfach noch keine Zeit dafür.

    Vielen lieben Dank für das tolle und einfache Rezept für die Limonade!
    Die werd ich ganz sicher mal ausprobieren. Denn dieses Zutaten hat man
    eigentlich IMMER im Haus. 🙂 Das sind mir dann auch die liebsten
    Rezepte. Ich mag es nicht, wenn ich seltene Zutaten brauche, denn 1.
    findet man sie meistens nicht auf Anhieb und 2. gehen sie meistens
    kaputt, weil man sie zu selten braucht! 🙂

    Ich wünsche dir eine tolle Woche und hoffe, dass dir die Hitze nicht zu
    viel ausmacht! 😉

    ?

    Schneesternchen

    Antworten
  9. Liebe Nadine,
    so, nun besuche ich dich auch endlich mal wieder. Hab ganz große Augen
    bekommen und musste schmunzeln, denn ich hab heut auch Nektarinenmuffins
    gebacken, ohne dein Rezept gesehen zu haben. Mein Rezept ist auch ein
    wenig anders, aber lecker waren sie auch 🙂 Vielleicht bekommst du sie
    demnächst mal auf meinem Blog zu sehen 😉
    Dein Rezept für den Limetten-Minz-Sirup hab ich mir schon abgespeichert.
    Ist perfekt, denn unsere Minze wuchert dermaßen… Morgen besorg ich
    gleich noch Limetten und dann kann’s losgehen 🙂
    Dabke für das Rezept!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    Antworten
  10. Hallo Nadine, das ist genau nach meinem Geschmack! Ich trinke im Sommer
    immer Wasser mit Minzblätter und Limetten- oder Zitronenscheiben drin.
    Dein Siruprezept werd ich auf alle Fälle ausprobieren 🙂 Sonnige Grüße
    von Sandra

    Antworten
  11. Jolanda

    Hallo Nadine
    dein Rezept hat uns heute inspiriert und wir haben es ausprobiert. Der
    Sirup schmeckt himmlisch – sogar mein Freund mochte ihn. Vielen Dank.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Antworten
  12. Anonymous

    Liebe Nadine, eigentlich bin ich eine stille Leserin und Bewunderin
    Deines tollen Blogs. Doch nun muss ich mich doch mal melden, denn Du
    hast WIEDER diese nette kleine Flasche in Deinem Post ( die sind mir
    schon bei Deinen leckeren Erdbeermilch-Bildern aufgefallen). Da ich nun
    echt schon lange nach diesen Fläschchen Ausschau halte – leider
    ergebnislos, frage ich Dich doch mal: würdest Du verraten wo Du sie
    gefunden hast? Viele Grüße Karolina

    Antworten
  13. Hallo Nadine, das ist einmal mehr ein wunderbares Rezept zum
    Ausprobieren und die Fotos sprechen für sich! Deine Nektarinen-Muffins
    sind übrigens der absolute Hit; morgen backe ich sie bereits zum dritten
    Mal. Schöne Grüsse, Sandra

    Antworten
  14. Liebe Nadine,
    dein Rezept kommt – mal wieder ;o) – wie gerufen! Unser Riesenvorrat an
    Volvic Minze-Limette ist bald aufgebraucht. Und da ich eh schon immer
    mit Minzblättchen und Limettenscheiben aufgepeppt habe… das Auge
    trinkt ja mit! *g*… werde ich ganz bald mal deinen leckeren Sirup
    ausprobieren! Vielen, lieben Dank dafür! … ist bestimmt auch ein
    tolles Mitbringsel… hier stehen schon wieder jede Menge Geburtstage
    an, da wird sich jeder über eine kleine Erfrischung freuen ;o) Ganz
    liebe Grüße…
    von Meike

    Antworten
  15. Monika

    Liebe Nadine. 1000Dank für das tolle Rezept. Minze habe ich ausreichend
    im Garten und Limetten sind auch noch da 😉 Ich werde die Limonade
    gleich ausprobieren. Liebe Grüße, Monika

    Antworten
  16. Hallöchen Nadine,

    auch wenn der Beitrag schon älter ist, haben diese tollen Photos dennoch einen weiteren Kommentar verdient.

    Und den Sirup werde ich doch glatt für die wärmeren Tage auch mal ausprobieren.

    Liebe Bloggergrüße
    und weiterhin viel Bloggerspaß
    Nadine

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *