In der letzten Woche waren wir ständig an der frischen Luft und haben das herrliche Sonnenwetter genossen. Deshalb hänge ich mit meinen Fotos auch ziemlich hinterher. Ich habe sie schon Sonntag vor einer Woche geschossen, doch es fehlte mir sowohl die Zeit als auch die Lust zum Bloggen.

Jetzt gibt es meinen Käsekuchen (sehr lecker, Rezept von hier) und die ersten selbst gepflückten Gänseblümchen meines Kleinsten (sehr süß) eben etwas verspätet.

Holly von Decor8 hat ein Interview mit mir geführt. Wenn ihr Lust habt, dann schaut mal HIER vorbei. Ich mag ihre Seite sehr, denn sie ist immer voll mit wunderbaren Inspirationen und es ist wirklich aufregend für mich, dass ich bei ihr zu Gast sein darf. Vielen Dank, liebe Holly!

Habt eine schöne Woche, ihr Lieben!

Last week we spent most of the time outdoors and enjoyed the fanastic and sunny weather. Therefor I´m not really up to date with my photos. I took them over a week ago on Sunday but I had neither the time nor the motivation to blog them earlier.

But now here are the photos of my cheesecake (very yummy, recipe from here) and the first self picked daisies from my little boy (very cute).

Holly from Decor8 did an interview with me. You can read it HERE. I love her blog because it is always full of wonderful inspiration and I´m really excited that she interviewed me. Thank you so much, Holly!

Have a wonderful week, my dears!

Miss Daisy
Miss Daisy
Miss Daisy

Liebe Grüße, Nadine

21 Kommentare

  1. Liebe Nadine,
    habe den Post von Holly grade gelesen (wie immer) und freu mich für Dich
    und Deinen Blog. Ist einer meiner liebsten!!
    Würde mich sehr über das Kuchenrezept freuen. HER DAMIT SCHNELL 😉 Jummyyy
    Lieber Gruß von Anni

    Antworten
  2. Hallo liebe Nadine..
    hab grad schon den Blog mit deinem Interview besucht.. Ich muß dir mal
    wieder ein rieeeeeeeeeesen Kompliment machen.. Ich liebe deinen Blog..
    ich liebe deine Bilder und ich liebe dein Zuhause.. Es sieht immer alles
    so rein und absolut perfekt aus.. Das mag ich so gern.. Nieeeemals
    überladen.. immer alles dezent und extremst geschmackvoll..
    Zu gern würde ich dich mal besuchen und mit dir ein Stück Cheesecake
    essen ;O)))

    Liebe Nadine.. ich hab ein riesen Problem.. mein Englisch ist nicht so
    perfekt.. Meinst du dass der Googelübersetzer dieses grandiose Rezept
    perfekt übersetzt????
    Ich liebe ja Käsekuchen mit Baiserhaube..
    Wünsche Dir eine tolle und sonnige Frühlingswoche..
    ggggggggglg Susi

    Antworten
  3. Hallo Nadine,
    ich finde es auch so schön, dass wir endlich wieder viel Zeit draußen
    verbringen können! Für die Kinder gibt es doch nichts Schöneres, als im
    Garten oder im Wald zu spielen. Mein kleiner Rabauke ist dann immer viel
    ausgeglichener (dafür umso dreckiger 🙂
    Den American Cheesecake will ich zu Ostern backen, ich hoffe er gelingt mir!
    Ganz liebe Grüße,
    kiki

    Antworten
  4. Liebe Nadine,
    Gänseblümchen liebe ich auch so sehr. Leider haben wir im Garten davon
    viel zu wenige ;-). Dafür gedeihen Klee, Löwenzahn und Moos bestens. Na
    ja, wenigstens ist dieses gemischte grün schön weich unter den Füßen
    ;-), auch wenn kaum noch echter Rasen da ist. Einen wunderschönen
    Sonnentag – maks 🙂

    Antworten
  5. Liebe Nadine,

    die Gänseblümchen sind so süß! Meine Kinder pflücken mir auch jeden Tag
    Gänseblümchen (aus unserem Garten). Der Cheesecake sieht sehr lecker
    aus. Und herzlichen Glückwunsch zu dem Interview! Das ist ja toll! Ich
    werde es mir gleich anschauen!

    Liebste Grüße,
    Verena

    Antworten
  6. Liebe Nadine,

    eine süße Idee die Gänseblümchen um den Kuchen zu dekorieren, das gibt
    dem Bild eine ganz eigene Leichtigkeit. Vielleicht sollte ich meiner
    Mutter bei Gelegenheit auch mal wieder so ein Sträußchen aus ihrem
    Garten pflücken. 😉

    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
  7. …..das gänseblümchen heißt ja auch „tausendschönchen“: passt perfekt
    zu deinem blog! ich liebe ihn! bei holly hatte ich dich schon entdeckt
    und mich gefreut: herzlichen glückwunsch! viele grüße, dunja

    Antworten
  8. … klasse, das Interview lese ich mir gleich mal durch. Hollys Blog ist
    wunderbar… ich freu mich wirklich sehr für dich!!! Cheesecake-Rezepte
    hab ich schon ohne Ende gesammelt – auch den von Jamie – und noch immer
    keinen gebacken. Das wird jetzt nachgeholt. Deiner sieht jedenfalls ganz
    köstlich aus! Ich werde mal einen ohne Boden, dafür mir Baiser-Haube
    ausprobieren. Der Osterstrauch mit den hellblauen, selbstbemalten Eiern
    aus dem letzten Post ist übrigens zuckersüß!!! Vielen Dank für die
    tollen Bilder… ganz liebe, sonnige Grüße… von Meike

    Antworten
  9. Hi Nadine
    I’m so delighted to have found your pretty blog through Holly and am now
    following you. I live in Hobart, Australia but spent 1989 in Muenster in
    NRW so I love following German blogs. I can’t wait to have a peek around
    your little haven here a bit more.
    J x

    Antworten
  10. Hallo liebe Nadine,

    wunderschöne Bilder sind das .. und der Käsekuchen schaut soooo lecker
    aus! Irgendwann komm ich Dich mal auf ein Tässchen Tee besuchen und wenn
    ich mir dazu einen Kuchen wünschen darf, dann hätte ich gerne diesen
    *ganzbreitgrins* 😉

    Viele liebe Grüße
    Angelina

    Antworten
  11. Liebe Nadine!

    Deine Bilder sind wieder entzückend! Wir haben heute den Geburtstag
    meines (Ex)-Schwiegeropas gefeiert, er wurde 87 Jahre alt und ich habe
    seinen Guglhupf auch mit Gänseblümchen, die mein Jüngster gepflückt hat,
    geschmückt :-). Die Blümchen wurden von meinen Jungs allesamt
    aufgegessen… hihi… naja, in schicken Lokalen bekommt man sie ja auch
    als Spezialität, warum nicht!?! ;O)

    Lieben Gruß!
    Nora

    Antworten
  12. OH, immer wieder schön DEINE Bilder. So gerne würde ich einmal Deine
    Fotobücher sehen. Vielleicht magst Du ja einmal ein E-Mag daraus zaubern.
    Bei uns wird morgen Ostern dekoriert (ja erst dann) und mit den Buben
    ein wenig Eier verschönert. Freu mich schon darauf…
    Habe noch einen schöne sonnige Woche
    Lieben Gruuß
    Karin

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.