Genau genommen sind Blumen ja der pure Luxus: Sie machen weder satt, noch halten sie warm und sind zudem auch noch wahnsinnig kurzlebig. Trotzdem würde es mir schwer fallen auf sie zu verzichten. Ich brauche allerdings keine kunstvollen Sträuße und auch keine Blumenmeere. Ein paar Blümchen reichen mir schon zu meinem Glück! Selbst meine Jungs sind schon richtige Blumenliebhaber und zweigen sich immer die eine oder andere Blüte für ihr Zimmer ab.

Die blauen Traubenhyazinthen habe ich am vorletzten Wochenende gekauft und die weißen Ranunkeln sind vom letzten Samstag. Auf die Blüten der Hyazinthe haben wir wirklich Ewigkeiten warten müssen, doch jetzt hat sie sich als wahre Schönheit entpuppt. Die Geduld hat sich also gelohnt.

Wie gut, dass es Fotoapparate gibt, mit denen man den vergänglichen Luxus festhalten kann.

Flowers are actually pure luxury. Neither do they feed you, nor do they keep you warm, and their life span is extremely short. Still it would be hard to abandon them.
But I also don’t need huge artful bouquets or oceans of flowers. Just a couple of small blossom are enough to make me happy. My boys have become flower lovers, too, and always pinch off one or two blooms for their room.

I bought the two blue grape hyacints one and a half weeks ago, the white ranunculus are from last Saturday. We had to wait for ages until the hyacint started blossoming, but it turned to a real beauty. So waiting was worthwhile.

How great it is to have cameras so the luxury can be captured.

Patience
Pure
Muscari
Muscari
Pure
Muscari
Pure
Patience II

Liebe Grüße, Nadine

30 Kommentare

  1. Monika Igel

    Liebe Nadine, wunderschöne Fotos – sehr liebevoll arrangiert. So schön
    schlicht kommen die Blumen am Besten zur Geltung. Besonders der weiße
    Ranunkelstrauß hat es mir angetan 😉 LG Monika

    Antworten
  2. Hallo liebe Nadine,
    ja du hast recht! Blumen sind purer Luxus, aber auch für mich
    unverzichtbar und sie gehören einfach in jedes gemütliches Zuhause. Die
    Ranunkeln gefallen mir sehr! 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüsse!
    Nadine

    Antworten
  3. Die Ranunkeln habe ich ja bereits vor ein paar Tagen bei flickr
    bewundert!Die sind so schööööööööön! Und ja der pure Luxus…was die
    Blümchen mir insgesamt schon für Knete aus der Tasche gezogen
    haben….GGLG Anja

    Antworten
  4. hallo liebe nadine!

    deine bilder sind zauberhaft, wie all deine fotos! ich mag sie sehr… :O)

    ich habe auch einen weißen ranunkelstrauß vom lieblingsmann gestern zum
    valentinstag bekommen – ich hab sie in meiner blauen kanne und ich LIEBE
    diesen strauß! zauberhaft sind die, gel?!

    ich wünsch dir einen schönen abend!
    nora

    PS: Bin ich so „patschert“ oder geht das nicht anders, als dass ich
    jedes mal name, email, url etc. ausfüllen muss in diesem formular? oder
    ginge das einfacher, kannst du mir das verraten?!

    Antworten
  5. liebe nadine, der wahre luxus sind nicht nur diese blumen, sondern auch
    deine fotos von ihnen! ich liebe diese beiden sorten auch
    besonders….habe sie gerade gestern für meinen nächsten post
    abgelichtet, wenn auch in anderen farben…geniesse weiter den luxus und
    erfreue dich dieseer blüten, viele grüße, dunja

    Antworten
  6. In der Tat, Luxus pur. Aber das ist ein Luxus den ich mir gerne und oft
    gönne. Kunstvolle Sträuße brauche ich auch nicht. Meist sind die
    Einfachen Dinge die schönsten. Wenn ich zum Florsiten gehe, würfel ich
    mir meine Blumen immer selbst zusammen. Das ist dan wie beim Metzger,
    davon bitte zwei, hiervon 3 und da hätte ich gerne noch mal zwei….
    Ich finde es wunderbar, dass Deine Jungs auf Blumen stehen. Die Bilder
    sind wieder traumhaft und sind Fürsprecher des Luxus’…
    Liebste Grüße, Mira!

    Antworten
  7. Meine liebe Nadine!
    Du kannst Dir jetzt bestimmt denken, wohin mich morgen meine
    Einkaufstour zu allererst hinführt:)))
    WAHNSINN!!!! Sind das traumhafte Bilder! Ich beneide Dich ohne Ende um
    Dein Fotografier-Talent!!!
    Und die Idee, die Traubenhyazinthen abzuschneiden und ins Wasser zu
    stellen, ist ja wohl genial!!!!
    Ich wünsche Dir noch ein paar streßfreie Tage bis zum Wochenende!
    GGGGLG, Melissa

    Antworten
  8. Ulrike

    Liebe Nadine,

    …also ich liebe auch Blumen über alles…
    besonders die Ranunkeln gefallen mir zu dieser Jahreszeit besonders gut
    aber am schönsten finde ich die Pfingstrosen *schwärm* und erst der
    Duft,… herrlich…
    dir noch eine schöne Woche

    GGLG Ulrike

    Antworten
  9. Liebe Nadine,

    ich bin ja so neidisch, leider bin ich auf fast alle Frühblüher
    allergisch, die halte ich „in echt“ nur gelegentlich aus. Vor ein paar
    Jahren hatte ich unser Wohnzimmer üppig mit weißen Hyazinthen dekoriert.
    Seit dem kommen jedes Jahr neue Arten dazu, leider. Aber ganz ohne echte
    Blumen kann ich auch nicht. Hoffe Ihr seid alle wieder gesund.

    LG maks 🙂

    Antworten
  10. Liebe Nadine,

    oh wie beneide ich Dich um den Blumenladen (der bei uns im Dorf musste
    leider schließen), aber ganz besonders beneide ich Dich um diese
    herrlichen Ranunkeln.
    Sie sind für mich die Frühlingsboten schlechthin und ich liebe sie sehr.

    Ich denke, ich weiß jetzt schon genau, was ich am Freitag, wenn ich mal
    wieder in Stuttgart bin, dringend kaufen muss – Danke, dass Du mich dran
    erinnert hast.

    Viele liebe Vorfrühlingsgrüße,
    Petra

    Antworten
  11. Liebe Nadine, ein Traum deine Bilder und erst die weissen Ranunkeln!
    Hier in der Schweiz sind Blumen ja fast noch der grössere Luxus, sprich
    kosten noch mehr als in Deutschland. Doch zu dieser Jahreszeit gehören
    sie einfach dazu. Vor allem Tulpen und andere Frühjahrsblüher, dafür
    reicht dann auch jeweils ein Bund. Schöne Restwoche und liebe Grüsse,
    Sandra

    Antworten
  12. Guten Morgen Nadine,
    ich habe mir einen Tipp von Dir abgeguckt. Das heißt, meine Hyazinthen
    habe ich in eine kleine weiße Porzellanmüslischale gepflanzt. Hier in
    Korea werden sie nämlich im Original in neon -farbenden Plastikbechern
    verkauft. 😀 Das werd ich sicher noch mal fotografieren. Aber ich bin
    super froh, dass ich überhaupt Frühblüher bekomme. Hätte ich in Asien
    nie erwartet. Heute hab ich sogar noch Osterglocken ergattert.
    Nen sonnigen Gruß, Anika 🙂

    Antworten
  13. Hallo liebe Nadine, was du uns da wieder für wunderschöne Bilder zeigst!
    Und ja, man darf gar nicht dran denken, wieviel man für Blumen
    ausgibt… Aber ich freue mich immer so sehr über ein paar Blümchen; es
    müssen ja, wie du schon sagst, nicht immer die tollsten Sträuße sein…
    Bei mir blühen gerade weiße Hyazinthen, kleine blaue Perlhyazinthen und
    Ranunkel in der Vase 🙂 Alles Liebe, Sandra

    Antworten
  14. Ach, deine Bilder sind ein Traum! Ich bin ja auch ein großer Blumenfan.
    Blumen sind – gerade wenn draußen noch nichts blüht – ein Luxus, den ich
    mir einfach leisten muss. Bei mir werden die Blümchen ja bestaunt,
    beschnuppert und gestreichelt, denn ich finde sie greifen sich auch so
    gut an! LG Nina

    Antworten
  15. … und weil das mit den Blumen so ist, habe ich gestern schon unseren
    Balkon bepflanzt. Herrje, ob davon was überlebt? Aber ich konnte nicht
    anders, Blumen drinnen haben mir nicht mehr gereicht :-). Meine
    Lieblingsblume ist definitiv die Ranunkel – sie ist so zart. Wie eine
    Märchenblume.

    Herzlichst,
    Steph

    Antworten
  16. Liebe Nadine, da hast du wirklich vollkommen Recht, eigentlich sind
    Blumen wirklich purer Luxus….aber wunderschön! Leider kann ich all
    gezeigten nicht in meinem kleinne Reich stehen haben, da aufgrund meines
    Heuschnupfens ich dann nicht mehr viel von den wunderschönen Blümchen
    sehen würde 🙂 Umso schöner, sie auf deinen Bildern zu bewundern 🙂
    Vlg Bianca

    Antworten
  17. Liebe Nadine… Ich habe gestern auch neue Blumen gekauft, das Blöde ist
    nur, dass es hier unglaublicherweise keinen schönen Blumenladen
    gibt..Jedenfalls habe ich ihn noch nicht gefunden.
    Gestern gabs auch weiß Ranunkel, Rosen und andere, wo ich die Namen
    vergessen habe 🙂 Reiner Luxus bei dem Endpreis!

    Deine Bilder sind wieder sehr schön 🙂

    Viele Liebe Grüße
    Yassi

    Antworten
  18. Liebe Nadine,

    ein Luxus der leider vergänglich ist, aber Bilder helfen uns
    glücklicherweise sich daran zu erinnern. Deine Muscari sind traumhaft
    schön, meine wachsen im Moment in alle Himmelsrichtungen. 😉 Die weiße
    Hyazinthe ist ein wahrer Blickfang, ich schau sie mir immer wieder gerne
    bei dir an, denn Zuhause bei mir kann ich sie leider nicht beheimaten.

    Deinen Gruß an meine Mutter habe ich gerne ausgerichtet, im ersten
    Moment wusste sie gar nicht von wem ich rede, hat sich dann aber sehr
    gefreut. Bei ihr bist du einfach nur „die Dame mit der Herzseite“, oder
    schlicht „die Herzdame“. *G*

    Ganz liebe Grüße, Sabine

    Antworten
  19. Liebe Nadine!
    Die Fotos sind mal wieder der „WAHNSINN“.
    Wirklich!!! Einfach toll gemacht. Ich frage mich immer, wie du alles so
    toll hell bekommst im Hintergrund. Bei Dir muss immer die Sonne
    scheinen.:-) Wir haben hier schon wieder nur Nebelsuppe.

    Und ja, auch bei mir sind Blumen der pure Luxus, den ich mir immer
    wieder selbst gönne!

    LG
    Tanni

    Antworten
  20. Wunderschöne Blumenbilder! Leider sind mir in der letzten Zeit nirgends
    Ranunkeln über den Weg gelaufen. Dafür ist das Haus aber ansonsten
    abgesckt mit allen anderen Frühlingsblühern.
    So ganz ohne Blumen könnte ich auch nicht.

    Liebe Grüße
    s.

    Antworten
  21. Liebe Nadine,

    ja…, Blumen sind wirklich Luxus. Und so wie du gönne ich mir jeden
    Freitag, oder Samstag ein paar Stengel Luxus. Ich brauchs einfach für
    mein Wohlbefinden, wie die Luft zum Atmen.

    Danke für diese hervorragenden Fotos!!!!!!!

    Alles Liebe, Katja

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.