Meine Kinder hören und singen den ganzen Tag Martinslieder, wir suchen (wie jedes Jahr) die Laternenstäbe, essen Martinsbrezel, lesen “Sankt Martin und der kleine Bär” und freuen uns auf die Martinsumzüge am Wochenende.

My children are listening to St. Martin songs all day, just like every year we are searching for the lantern sticks, eat sweet sugared pretzels, read “Saint Martin and the little bear” and are looking forward to the St. Martin’s procession next weekend.

Laternenzeit
Laternenzeit

Sogar meine Zinklaterne, die ich vor drei Jahren in Kopenhagen gekauft habe, hat einen Ehrenplatz bekommen.

Ein kleines aber schönes UPDATE: Steffi hat eine Haus- und Dekotour mit mir gemacht. Schaut mal auf ihrem tollen Blog Ohhh… Mhhhh… vorbei. Dort kann man immer wunderbare Dinge entdecken.

Liebe Steffi, das Interview hat mir riesigen Spaß gemacht. Vielen Dank, ich freue mich!

Ich wünsche euch eine schöne Laternenzeit!

Even my zinc lantern, which I bought in Copenhagen three years ago, got a place of honor.

UPDATE: Steffi did a House and Decoration tour with me. Have a look at her stunning blog Ohhh… Mhhh….

Have a great lantern season!

Liebe Grüße, Nadine

22 Kommentare

  1. Ahh sie ist wieder da. Ich hab dich ja schon schwer vermisst. Und wieder
    soo schöne Bilder.

    Bei uns ist am Donnerstag auch Laternefest. Unser letztes, seufz.

    Mein großes kleines Mädchen kommt nächstes Jahr ja auch schon in die Schule.

    Ich wünsche euch noch eine schöne Woche,
    Maria

    Antworten
  2. …wir haben am Mittwoch unseren Martinsumzug …dass mit euern Brezeln
    ..habe ich letztes Jahr bei dir schon einmal gelesen …ich finde das
    immer wieder fazinierend, dass es so viele unterschiedliche Bräuche gibt
    😉 hier am Niederrhein ist ausschließlich der Stutenkerl vertreten…so
    weit ich weiß 😉 lg Tanja und viel Spaß

    Antworten
  3. Liebe Nadine,
    Wieder bezaubernd, klare Fotos mit so einer schönen Stimmung….
    Das Martinssingen ist hier bei uns leider gar nicht so populär, aber ich
    kann mich gut an meine Kinderzeit erinnern wo ich diesen Tag herbei
    gesehnt habe um mit meiner Laterne durch die dunklen Straßen zu marschieren.
    Ich wünsche Euch viel Spaß dabei!
    Viele, liebe Grüße,
    Lena

    Antworten
  4. Hallo nadine,
    bei uns sind die Martinsumzüge immer ganz gut besucht. Ich kannte das
    als Kind nicht, aber wir sind mit unseren Kindern hier auch immer
    hingegangen. Zuerst mussten natürlich die Laternen gebastelt werden, das
    war Ehrensache. Dann der Umzug mit anschließendem Martinsfeuer und der
    nachgespielten Szene, in der St. Martin auf dem Pferd kommt und dem
    Bettler den halben Mantel schenkt. Dann gibt es Tee und Brezeln.
    Das ist für die Kinder ganz toll und ich hoffe Ihr habt für euren Umzug
    trockenes Wetter.
    Schöne Grüße, Johanna

    Antworten
  5. Nicole

    Liebe Nadine,
    schön, wieder etwas von dir zu hören bzw. zu sehen. Schöne
    stimmungsvolle Bilder, danke dafür! Bei uns ist am Donnerstag
    Laternenumzug, meine beiden Racker sind auch schon ganz aufgeregt.
    Dir und deinen Jungs eine schöne Zeit!
    Nicole

    Antworten
  6. Liebe Nadine, ich finde dein Interview bezaubernd und deine
    Shoppingtipps sind super, habe gestern Abend wieder stundenlang gesurft
    und ähm ja, das ein oder andere auch bestellt.
    Und zu den Martiniumzügen: wir hatten vorletzte Woche einen in HH mit
    Spielmannszug vorweg und Kindern hinterher. Das war entzückend, die
    haben auf der Straße getanzt, rührend war das.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    Antworten
  7. Hi Nadine, bin auch durch Dein Interview mit Steffi auf Dein
    wunderschönes Blog gestoßen! Ein echter Gewinn 🙂 Eine Frage noch – weil
    mich das Problem immer umtreibt: wie und wo bewahrst Du denn Deine
    Dekosachen auf? In Kisten und Kästen im Keller? Oder habt Ihr gleich so
    viel Platz, dass Du einen ganzen Deko-Schuppen hast? 😉 Ganz liebe
    Grüße aus München, Julia

    Antworten
  8. Hallo!
    Ach was für schöne Bilder mal wieder… es ist einfach schön bei dir
    vorbei zuschauen! Ein Fest für die Äuglein 😉

    Ich mag St.Martin auch sehr gerne…
    Ich gehe immer mit meinen Nichten zum St.Martin! Am liebsten hab ich das
    Martinsfeuer und die Lieder, die dann ums Feuer gesungen werden! Ist
    sooo schön!

    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  9. Liebe Nadine,

    deine dänische Laterne zaubert sicherlich ein schönes Licht in eure
    gemütliche Wohnung.
    Die Haus- und Dekotour ist eine ganz besonders schöne Idee…gerne habe
    ich das Interview mit dir gelesen.

    Herzlichst….Katja

    Antworten
  10. Liebste Nadine, bei uns steht der Umzug am Donnerstag an..wunderschön
    durch einen Wald mit einer kleinen Blaskapelle vorweg. Und mit
    BREZELN…soll ich Euch welche rüberschicken :-)??
    Die Laterne sieht natürlich wieder sooo traumhaft aus, aber das muss ich
    ja bei Deinen Bildern gar nicht mehr kommentieren..
    ganz liebe Grüße
    Olga

    Antworten
  11. Liebe Nadine,
    ich find Lärchenzweige und ihre Zapfen auch so hübsch. Ich seh sie auch
    bei Dir immer wieder gerne. Nachher muss ich noch dein Interview lesen.
    Jetzt sollte ich allerdings erst noch einen Elternabend vorbereiten 🙁
    Genieß deine Elternzeit 😉
    Die Laterne ist ja auch superschön!
    Liebe Grüße von deiner Kollegin 🙂
    Melanie

    Antworten
  12. liebe nadine,
    deine fotos sind wie immer so wunderbar!
    heute erinnern sie mich an die schöne zeit, als ich mit meiner tochter
    *laterne laufen* war *hach* eine schöne zeit!
    deine zinklaterne ist ein toller eyecatcher!
    hab eine schöne woche!
    herzlichst, elvi

    Antworten
  13. Maike

    Liebe Nadine, deine Fotos sind wunderschön! Die Laterne ist toll. Bei
    uns geht es morgen auch zum Umzug und es gibt hinterher außer Brezeln
    auch noch HotDogs am Kindergarten – vermutlich nicht so der St.
    Martins-Klassiker… 😉 Viele Grüße, Maike

    Antworten
  14. Ach Nadine, die Speisekammer hier quillt über vor Tee…Ich mache Dir
    jeden, den Du haben möchtest, sogar meinen heiligen Kusmi:-)Dazu
    bekommst Du Teos Tasse auf der BOSS steht, und dann weihst Du mich bitte
    in Deine grandiose Kunst der Fotografie ein
    Olga

    Antworten
  15. Die kleine Laterne ist super süß, wo hast du die gefunden? Ich liebe
    deinen Einrichtungsstil, er strahlt trotz des weiß sehr viel Wärme und
    Gemütlichkeit aus! Das Interview mit Steffi ist auf jedenfall sehr, sehr
    lesenswert! Toll!

    Alles Liebe, Kerstin

    Antworten
  16. Nadine,
    Ich freue mich so für Dich, dass Du ein Interview bei Steffi hattest und
    Deine schönen Fotos gezeigt wurden! Ich hatte ihren Blog auch vor
    einiger Zeit gefunden und finde ihn sehr inspirierend!

    Liebe Grüße,
    Verena

    Antworten
  17. hallo nadine!
    danke, dass du durch die weiterverlinkung an steffi, mich direkt auf die
    H&M-seite verführt hast *aaaargh* so viel schönes. und auch bei steffi
    bin ich erst einmal „backen geblieben“… 😉 toller blog.
    dir ist schon klar, dass dein großer voll das talent ist? ich find toll,
    was er da so zaubert. das pferd ist klasse und der laternenumzug erst.
    gglg steffi

    Antworten
  18. Liebe Nadine,
    da wir immer wieder vorbeischauen, deine tollen Fotos bestaunen, deine
    tollen Dekoideen beliebäugeln und finden, dass du einen tollen Blog
    hast…würden wir dir gerne einen Award weiter geben!
    Dann schau doch mal bei uns vorbei :o)
    Kreative Grüßle
    Creafamily

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.