… und Schokolade ist meine Schwäche!

… and chocolate is my weakness!

 

 

C is for Chocolate
C is for Chocolate
C is for Chocolate
C is for Chocolate

Bananen-Schoko-Cupcakes

3 Eier
180 g Zucker
1 TL Vanillezucker
100 g Zartbitterschokolade
50 g Butter
100 ml Sahne
3 EL kalter Kaffee
200 g Mehl
2 TL Backpulver
4 EL ungesüßtes Kakaopulver
1 Prise Salz
2 weiche Bananen in Scheiben

für die Creme:
200 g Zartbitterschokolade
50 ml Sahne
2 EL flüssiger Honig

1 Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen
2 Schokolade in kleine Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen
3 Butter ebenfalls schmelzen, mit Sahne und Kaffee mischen und unter die Eimasse rühren
4 Mehl, Backpulver, Kakao und Salz mischen und unter den Teig rühren
5 geschmolzene Schokolade und Bananenscheiben unterheben
6 Teig in Muffinförmchen füllen und bei 175°C (Umluft 160°C) 25 Minuten backen

für die Creme:
1 Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit Sahne und Honig mischen
2 lauwarm abkühlen lassen
3 Creme auf die Cupcakes streichen

Habt einen schönen Sonntag!

Banana chocolate cupcakes

3 eggs
180 g sugar
2 teaspoons of vanilla sugar
100 g dark chocolate
50 g butter
100 ml cream
3 spoons of cold coffee
200 g flour
2 teaspoons baking powder
4 spoons of unsweetened cocoa powder
a pinch of salt
2 soft bananas in slices

for the cream:
200 g dark chocolate
50 ml cream
2 spoons of runny honey

1 beat the eggs, the sugar and the vanilla sugar until creamy
2 break the chocolate into pieces and melt them in a double boiler
3 melt the butter also, mix it with the cream and the coffee and add it to the egg mixture
4 mix flour, baking powder, salt and the cocoa powder and stir it into the paste
5 fold the melted chocolate and the banana slices in
6 put the dough into the muffin baking pan and bake it for around 25 minutes by 175°C/347°F (with air circulation by 160°C/320°F)

for the cream:
1 melt the chocolate in a double boiler and add cream and honey
2 let the cream cool down until lukewarm
3 put the cream on top of the cupcakes

Have a wonderful sunday!

Liebe Grüße, Nadine

30 Kommentare

  1. Liebe Nadine, die sehen wirklich zum reinbeißen aus. Mir geht es gleich
    wie dir, ich liebe Schokolade, leider muss ich sie oft nur ansehen, habe
    ich schon ein Kilo mehr. Ich sag mir jedoch, was solls, kleine und auch
    mal große süße Sünden müssen sein. Herzlichst Petra

    Antworten
  2. hmmm… die sehen sündigst und leckerst aus!! Danke für das Rezept!

    Auf meinem Blog läuft grad eine Verlosung, vielleicht hast du ja Lust,
    dein Glück zu versuchen 🙂

    Grüße aus dem kaaaalten Österreich!
    Nora

    Antworten
  3. Liebe Nadine,

    deine Muffins sehen mal wieder sehr verführerisch aus. Nach dem Motto:
    from the lips to the hips. Aber wenn schon süss, dann richtig.
    Schokolade ist auch meine grösste Schwäche…es kann gut vorkommen, dass
    ich pro Tag eine Tafel esse.
    Herzliche Grüsse….Katja

    Antworten
  4. Nelja

    Deine Schokocreme kommt mir gerade recht, die klingt nämlich lecker und
    auf der Menüfolge für ein Mehrgangessen am Mittwoch steht
    Schokoladenkuchen als Dessert. Da kommt nicht meine Standardglasur drauf
    sondern der Vorschlag von dir. Danke. Die Deko-Idee ist auch klasse. Mal
    sehen wie viel Zeit mir zum Basteln bleibt.

    Antworten
  5. Hallo! Yummi oder wie sagt man, da leckt man sich ja die Finger. Sieht
    sehr sehr köstlich aus. Kann ich verstehen. Ich liebe soetwas auch sehr.
    Ansonsten möchte ich Dir sagen das du eine sehr schöne Seite hast. Ich
    habe Deine Seite damals als erste im Intenet entdeckt und du hast mich
    indirekt dazu animiert auch einen Blog zu eröffnen. Mach so weiter. Ich
    schaue gerne wieder rein. Bis bald! Herzlichst! Christiane

    Antworten
  6. dunja

    ……ich liiieeebe schokolade in verbindung mit banane!!
    danke für das rezept, es wird die woche auf jeden fall ausprobiert.
    die schiffchen-deko ist natürlich herz-allerliebst!
    viele grüße
    dunja

    Antworten
  7. Lecker, lecker! Die werd ich gleich am kommenden Wochenende mal
    ausprobieren, denn da hat meine Kleine Geburtstag! Tolle Bilder – wie
    immer – bei dir! Ich find das T-Shirt (Quatsch mit Soße) super!!
    Liebe Grüße von Sonja

    Antworten
  8. Diana

    Liebe Nadine,

    Deine Köstlichkeit werde ich am Donnerstag gleich nachbacken, da sich
    die Englischgruppe diesmal bei mir trifft, werde ich die Mädels mit
    einem neuen Rezept verwöhnen.
    Deine Bilder, wieder mal ein Traum.
    Herzliche Grüße
    Diana

    Antworten
  9. Hallo liebste Nadine..
    jaaaaa das Rezept hab ich mir schon abgespeichert.. ich liebe jedes
    einzelne Rezept von Dir…
    aber dieses von heute ist einfach genial… der weiche Kern innen..
    wow.. sag ich da nur und auch immer meine Gäste..habs schon mit
    Vanilleeis und Sahne serviert.. heute hatten wir Schwarzbeeren dazu..
    war auch einfach nur lecker…. gggggggggggglg und vielen vielen Dank
    für deine irren Rezepte ;O)))) Susi

    Antworten
  10. Liebe Nadine, wie könnt man bei solch einem Rezept nicht schwach werden
    *grins*! Mein kleiner Mann hat nächste Woche Geburtstag … also eine
    perfekte Gelegenheit um Deine leckeren Cupcakes nachzubacken (werd dann
    halt den Kaffee weglassen). Danke für

    Antworten
  11. jade

    Oh, was für ein Traum – ich lieeeeeebe Schokolade – das sieht ja einfach
    himmlisch aus……..vielen Dank, für das wundervolle Rezept!!!!!!
    Allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    Antworten
  12. Liebste Nadine,

    zeig mir den Menschen der Schokolade wiederstehen kann und dann auch
    noch in so leckerer veredelter Form.

    Werd dasd Rezept auf jeden fall nachbacken. Meine Familie ist immer ganz
    begeistert wenn ich die Schokotarte nach dem Rezept von Dir backe.

    Übrigens schau dir doch mal meinen neusten Post an ;-))

    Herzlichen Glückwunsch sag ich nur :-))

    Liebe Grüsse, Maria

    Antworten
  13. Hallo Nadine!
    Oh wie lecker! Die sehen sehr gut aus, und verleiten zum nachbacken. Ich
    habe mir gestern erstmal dein Rezept von „death by chocolate“
    ausgedruckt, das wird jetzt auch bald mal ausprobiert! :)Ich werde
    berichten. *hihi* Ist das nicht toll, das die Hitzewelle erstmal vorbei
    ist!?!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend!
    Liebe Grüsse
    Nadine

    Antworten
  14. Sandra

    Liebe Nadine,
    gestern habe ich diese sooooo köstlichen, unwiderstehlichen Cupcakes
    nachgebacken.
    Es ging erwartungsgemäß alles direkt und ohne Umwege auf die Hüften,
    aber das war es absolut wert!!!
    Deine „süßen“ Rezepte habe ich inzwischen, bis auf eines, glaub alle
    schon nachgebacken und ALLE waren ganz wunderbar.
    Auch der Nudelsalat und das Bulgur wurden in die Sommerküche aufgenommen!
    Ganz herzlichen Dank also an dieser Stelle auch für all die leckeren
    Rezepte!
    Liebe Grüße
    Sandra

    Antworten
  15. Karina

    Liebe Nadine,

    ich habe am Wochenende deiner Schoko-Bananen-Cupcakes gebacken und kann
    nur sagen: sehr, sehr gut. Ich backe wirklich viel – dieses Rezept kann
    ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Lecka!!!
    Weiter so und alles Liebe,
    Karina aus Oberösterreich

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.