Nachdem mein Wochenende nicht einmal halb so lustig war wie erhofft und großartig angekündigt (Werden eure Kinder auch immer am Freitagnachmittag krank und dann auch noch an einem Freitag, an dem euer Mann für eine Woche nicht da ist?), geht es jetzt mit frischem Elan in die zweite Wochenhälfte.

Mein großes Kind ist fast wieder fit, wenn auch noch ziemlich zart besaitet und ich bin froh, dass es meinen Kleinen nicht auch noch erwischt hat. Das nächste Wochenende kann also nur besser werden.

Die Fotos habe ich über die letzten Tage gesammelt und freue mich richtig, euch mal wieder einen “Original-Nadine-Farbentick-Post” zeigen zu können.

Think pink and positive!

After a weekend that wasn’t quite as enjoyable as expected (see my last post – do your children also always fall sick on a Friday afternoon when your husband is on a full week business trip?) I am now restarting the engine and getting myself ready for the second half of this week.

My big boy is nearly back in shape (quite touchy though) and I am happy the little one was not affected. The next weekend can only get better.

I collected these photos over the last few days and it is a pleasure to show an original “Nadine single color post” again.

Think pink and positive!

Rose in einer süßen Hängevase aus Jennys Lädchen
a rose in a sweet hanging vase from Jenny’s shop

IMG_7168

selbst gemachter Himbeerjoghurt
home made raspberry yogurt

IMG_7329
IMG_7367

himmlische Luxemburgerli, die mir mein Mann heute aus der Schweiz mitgebracht hat
heavenly Luxemburgerli my husband brought with him from Switzerland

IMG_7873

zarte Blüten
soft blossoms

IMG_7428

Liebe Grüße, Nadine

20 Kommentare

  1. Hallo Nadine!
    Ohje…das hört sich stressig an, aber schön wenn es deinem Grossen
    langsam wieder besser geht! 🙂 Die Bilder sind schön! Der Himbeerjoghurt
    sieht toll aus! Ich liebe Himbeeren! Und dann hast du ihn in so süsse
    Weckgläser gefüllt! Ich bin entzückt… ;o)
    Ich wünsche dir eine gute Nacht!
    Mit den liebsten Grüssen!
    Nadine

    Antworten
  2. Liebe Nadine,

    fast könnte man meinen, plötzliche Kindererkrankungen haben die Lizens
    zum Wochenendstart – also Freitag nachmittag, oder auch mal Mittwoch
    nachmittag oder erst am Samstag … ;o)

    Dein Rosatick ist schön anzushen und am liebsten würde ich den
    Himbeerjoghurt direkt auslöffeln :o)

    Liebe Grüße
    Melanie, die sich jetzt seelisch auf den Rittergeburtstag einstimmt
    indem sie brav vorbereitet ;o)

    Antworten
  3. dea

    Liebe Nadine,
    ich glaube, es ist normal, Kinder werden entweder mitten in der Nacht
    oder am Wochenende krank…meine Drei sind da gleich! Vielen Dank für
    die wunderschönen Fotos…la vie en rose!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag
    GGLG
    Dea

    Antworten
  4. Hallo Nadine,
    schön, dass es deinem Grossen wieder besser geht.
    Deine Bilder sind so herrlich frisch. Besonders schön finde ich den
    Himbeerjohurt…sieht sooo lecker aus.

    Liebe Grüsse aus dem Luxemburgerli-Land…Katja

    Antworten
  5. Hallo liebe Nadine!

    Ohwei… es kommt immer anders als man denkt, nicht wahr? Geht mir auch
    oft so… ich hoffe dennoch, dass ihr ein paar schöne Stunden hattet???

    Deine Pink-Impressionen sind superschön! Besonders das allererste Bild
    finde ich total schön! Wie machst du denn den Himbeerjoghurt selbst?
    Also Joghurt krieg ich hin, aber mit Himbeere? Pürrierst du einfach die
    Himbeeren und verfeinerst sie mit Zucker oder wie darf ich mir das
    vorstellen?

    GGGLG

    Martina

    Antworten
  6. tausenderlei Glück

    Hallo Nadine, erfrischend diese zarten Farben und Himbeeren mit Joghurt
    absolut eine meiner Lieblingsspeisen.

    Danke für die zarten Hingucker und dir einen schönen Tag Heike.

    PS. Ich würde dich gern verlinken, wenn es dir nichts ausmacht? Mercy
    Cheri.

    Antworten
  7. Danke liebe Nadine für die schnelle Antwort! Das muss ich echt mal
    ausprobieren. Meine Mom hat nämlich eine Joghurtmaschine und nimmt sie
    nie her… die werd ich mir dann mal besorgen! 🙂 Lecker lecker…
    Vielen Dank für den tollen Tipp! 🙂

    Ohja, du solltest deine Erinnerungen auf jeden Fall mal auffrischen. Der
    Eibsee ist sooo schön, absolut sehenswert! 🙂

    GGGLG

    Martina

    Antworten
  8. Diese Luxemburgerli sehen unglaublich lecker aus. Die gibts sicher nur
    in der Schweiz… das wäre jetzt eigentlich ein Grund mal hin zu fahren.
    In Kombination mit dem Joghurt und den Blüten eine sehr gelungene Kreation.
    Sehr schön!

    Hast Du Lust mich in DEine blogger-Liste aufzunehmen? Das wäre prima!

    Vielen Dank und liebe Grüße von Antje

    Antworten
  9. Meine liebe Nadine,

    da bin ich ja froh, dass es Deinem Sohn schon wieder etwas besser geht,
    und dass es nicht noch mehr von Euch „erwischt“ hat.
    Und das nächste Wochenende wird bestimmt wunderschön, dann könnt Ihr
    alles nachholen.
    Ich für meinen Teil bin jetzt schon glücklich, bei Deinen schönen Fotos 🙂

    Ach ich weiss, ich bin echt langweilig, aber ich sag

    Antworten
  10. Liebe Nadine, Deine wunderschönen Bilder sind wie immer sooo
    inspirierend. Und diesmal alles in meiner Zweitlieblingsfarbe
    :-)!!Wünsche Euch 4 einen wunderschönen Wochenabschluss und ein noch
    viel schöneres und vor allem gesundes Wochenende. lg Olga

    Antworten
  11. Think pink and positive! Genau so sehen sie aus deine Bilder… sooo
    schön!!!
    Und diesen Traum in Pink werde ich jetzt in meine Träume mitnehmen…
    darauf freue ich mich schon… vielen Dank für die wundervollen
    Impressionen.
    Liebste Grüße & von Herzen beste Gesundheit bzw Genesung…
    Meike

    Antworten
  12. ah, I know that feeling, when you are stuck in the house, taking care of
    a sick child. it’s not always easy.
    I love the pink photos, it all looks so delicious…lately I have been
    eating a lot of macaroons, mmmm.

    take care and hopefully you are all better soon!

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.