Ich bin ja beruhigt, dass auch bei euch die Hyazinthen nicht immer so toll aussehen. Wie zum Trotz ist bei uns in den letzten Tagen allerdings eine kleine zartblaue Schönheit aufgeblüht, die so gerade gewachsen ist, dass ich sie unbedingt fotografieren musste. Scheinbar liegt es also doch nicht an mir…

Meine babyblauen Muscari habe in das wunderschöne Milch- und Zuckerset gepflanzt, das ich bei der lieben Sonja von Marx-Living bestellt habe. Das Geschirr ist nämlich so hübsch und viel zu schade, um es die meiste Zeit im Schrank stehen zu lassen.

It’s kind of a solace that your hyacints don’t always look perfect either. However, as if it wanted to prove me wrong, a small light blue beauty started blooming over the last days, which grew so straight that I had to take pictures. Seems like it’s not my fault then…

I put my baby blue muscari into the gorgeous milk and sugar set I ordered from the lovely Sonja at Marx-Living. It is way too beautiful to be left in the cupboard all the time.

Blue
Blue
Blue
Blue
Blue

Liebe Grüße, Nadine

18 Kommentare

  1. Hallo liebe Nadine!
    Dein Bilder sind mal wieder wunderschön!
    Meine Hyathinten halten leider auch nicht so lange oder gehen erst gar
    nicht hoch! 🙁
    Dafür blüht meine weiße Amaryllis nun und ist wunderschön!
    Gut, dass es Deinen beiden Süßen wieder besser geht!
    Meine Tochter fängt auch schon wieder an zu Husten!:-(
    Ich würde Dich sehr gerne verlinken, wie geht denn das bei Dir?
    Liebe Grüße
    Katrin

    Antworten
  2. Liebe Nadine,
    die bilder sind ja wieder traumschön, da bekommst du sicher bald das
    dritte Buch! Ich liebe Muscari und in dem Geschirr sehen sie wirklich
    toll aus! Die Herzen habe ich in meinem Lädchen, rechts auf meinem blog
    ist ein link.
    Ich schick dir allerliebste andrellagrüße

    Antworten
  3. die hätte ich auch fotografiert… wunderschön
    aber das ist doch häufig so, man beklagt sich und schon gibt es keinen
    Grund mehr…
    Gute Besserung Euch allen… wir sind aus dem Gröbsten raus, bis alles
    wieder von vorne beginnt 😉

    Antworten
  4. Wirklich ganz zauberhafte Bilder ! Diese Mal habe ich bei einer
    Hyazynthe auch kein Glück gehabt.. Bei uns im Wohnzimmer ist es aber
    teilweise durch den Kaminofen auch sehr warm. Schöne das es Deinen
    Junges wieder gut geht. GLG Sabrina

    Antworten
  5. Hallo Nadine, ich verfolge deinen Blog schon eine Weile lang, hole mir
    immer wieder Anregungen und Ideen. Der Blog ist mit sehr viel Liebe
    geführt. Ich habe nun auch meinen eigenen Blog gemacht, es hat mich
    einfach fasziniert und inspiriert, meine Bastel- und Dekoideen zu
    teilen. LG Petra

    Antworten
  6. neike

    Hi Nadine,

    das kenne ich auch, dass die Dinger krum und schief wachsen und dann
    samt Topf umfallen…..

    Ich stelle sie deshalb in hohe Vasen oder binde sie mit BAnd oder Spitze
    an irgendetwas fest…..:o)

    Liebe Gruesse
    Neike

    Antworten
  7. Liebe Nadine,

    Du hattest mir ja schon geschrieben, dass Du sie bepflanzt hast.
    Es sieht so wunderhübsch und zart aus, ich wäre gar nicht auf die Idee
    gekommen, etwas anderes als Milch und Zucker hineinzutun 😉

    Vielen Dank für die tolle Anregung.
    Und ich finde den Gedanken toll, dass diese beiden Sachen, die ich mal
    berührt habe, vielleicht mal in Dein berühmtes Fotobuch kommen,
    ach 🙂

    Ich freue mich, dass Deine Kleinen wieder einigermassen fit sind, dann
    kehrt jetzt sicher auch ein bißchen Ruhe ein.

    Wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Alles Liebe und bis bald,
    Sonja

    Antworten
  8. Sabine

    Guten Morgen,

    jetzt muss ich mich nun auch einmal zu Wort melden.
    Deinen Blog hier habe ich erst vor ca. 2 Wochen zufällig entdeckt und
    bin seitdem hin und weg und warte ungeduldig auf das nächste Update von
    dir. Dein Blog ist wirklich super schön, die Bilder harmonisch und
    liebevoll zusammengestellt und deine Ideen nun meine Inspiration. 😉
    Vor allem danke, danke für die tollen Links die du immer wieder mal
    erwähnst, dadurch habe ich nun endlich so viele schöne Seiten entdeckt,
    nach denen ich schon so lange verzweifelt gesucht habe. Meine Wohnung
    wird in den nächsten Wochen wohl die eine, oder andere Veränderung noch
    deswegen durchmachen.*G*
    Also an dieser Stelle ein großes Lob, ein herzliches Dankeschön von mir
    und auf die Bestellliste deiner Bücher trage ich mich hiermit auch
    gleich einmal mit ein. 🙂

    Liebe Grüße aus Franken
    Sabine

    Antworten
  9. Hallo Nadine,

    da war ich eben noch so stolz darauf, dass meine weißen Hyazinthen
    endlich zu blühen anfangen, und nun schaue ich bei dir vorbei und sehe,
    dass es ja viel schönere blaue gibt als die, die ich bei uns im
    Dorf-Blumenlädchen finde.
    Und Muscari gibts da noch gar nicht :o(.

    Dein blauer Blumentraum ist wirklich wunderschön und ich wünsche dir
    weiterhin viel Freude daran.

    Liebe Grüße und bis morgen (ich werde nämlich ganz bestimmt vorbei
    schauen ;o)),
    Petra

    Antworten
  10. Liebe Nadine,
    soooo schön sehen die aus und ich würd fast sagen das sie fast flieder
    sind?! So ein ganz zartes blau, toll!!!
    Und das Geschirr und deine wunderschönen Bilder setzten den Blümchen
    noch die haube auf:-), GGLG Anja

    Antworten
  11. Hallo liebe Nadine!

    Wirklich schade, dass die Hyazinthen nur so kurz blühen – die zarte
    Blaue ist wunderschön! Deine Fotos passen übrigens prima zum Wetter –
    zartblauer Himmel und weißer Schnee :o)

    Für Deine Jungs weiterhin gute Besserung!!

    Liebe Grüße
    Melanie

    Antworten
  12. Hallo Nadine,

    hier bin ich wie versprochen schon wieder.

    Auch wenn es von dir (noch?) kein Posting zum Anlass gibt, möchte dir
    ganz herzlich zum 2. Bloggeburtstag gratulieren.

    Schon seit ich „duweißtschonwo“ von deinem Blogstart gelesen habe,
    schaue ich fast täglich hier herein und freue mich immer sehr, wenn es
    Neues zu sehen und zu bestaunen gibt.

    Du machst mit deinen Bildern und kleinen Geschichten sehr vielen Leuten
    sehr viel Freude – ich bin mir sicher, wir alle hoffen, das bleibt auch
    in den nächsten 10×2 Jahren so.
    Dankeschön, dass du uns an deinen wunderschönen Fotos teilhaben lässt.

    Ganz viele ganz liebe Grüße,
    Petra

    Antworten
  13. Hallo und guten Morgen liebe Nadine…. uhhh meine Hyazinthen schießen
    so hoch, dass sie fast umkippen. Deine sind wirklich wunderschön und
    perfekt arrangiert in diesem grauen Topfständer. Auch die Muscari im
    Milchkännchen sind herzallerliebst, wie alles bei dir. Ich drücke dich,
    meine Liebe und wünsche dir einen wundervollen Tag. LG tanja

    Antworten
  14. nik

    Die Blumen sind wirklich wunderschön. Was für eine großartige Idee, sie
    in das Geschirr zu pflanzen. Das sieht aber auch hervorragend aus. Das
    sieht schon so toll nach Frühling aus. Bei uns hat der Winter uns noch
    fest im Griff, an Frühling mag ich noch gar nicht denken.

    Antworten
  15. /Das sieht wunderhübsch aus/, würde mein Sohn jetzt sagen 🙂
    Die Idee, kleine Pflanzen und Blumen in Geschirr einzutopfen, habe ich
    mir übrigens neulich schon von dir geklaut. So kommen die unzähligen
    Green.Gate-Tassen wenigstens mal richtig zur Geltung.

    Liebe Grüße, Linnea

    Antworten
  16. Oh, hier ist es ja wirklich fein, hab‘ über 7 Eckene hier her gefunden
    und komme gerne wieder.

    Die Blumenarrangentments sind herrlich geschmackvoll und lassen wirklich
    Frühling erhoffen.

    liebe Grüße aus Wien
    von Betty

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.