Nachdem ich gestern wegen des Wetters ein wenig miese Stimmung verbreitet habe, muss ganz schnell ein neuer Post her, damit es hier wieder fröhlicher zugeht. Vielen lieben Dank für eure aufmunternden Kommentare und schön, dass mich einige von euch verstehen.

Am Wochenende waren meine Eltern zu Besuch und meine Mama hat mir ein paar Gläser selbst gekochter Erdbeermarmelade mitgebracht. Es ist meine Lieblingsmarmelade und am liebsten mag ich sie auf frischem Weißbrot mit ganz viel Butter.

Ach ja, der Sommer hat auch seine guten Seiten.

Die süße Seite des Sommers
Die süße Seite des Sommers

Liebe Grüße, Nadine

17 Kommentare

  1. …also mit mieser Stimmung hat das nix zu tun. An einem Tag wie
    gestern, der Schweiß rinnt egal ob oder ob du dich nicht bewegst, dass
    kann niemand schön finden….Erdbeermarmelade mag ich auch seeeeehr
    gerne….am liebsten auf Brötchen….einen schönen nicht so „schwülen“
    Tag…
    LG
    Beate

    Antworten
  2. …kann mich nur anschließen,die Hitze ist nicht zu ertragen.Und
    DESWEGEN lieben wir den Norden so.Da weht immer ein Lüftchen und man
    kann locker die dreißig Grad ertragen.
    Übrigens Du hast einen wunderschönen
    Blog ,schaue immer wider gerne bei Dir vorbei.Erdbeermarmelade ist total
    lecker..und dann noch selbstgemacht erst recht!!!
    LG Anja

    Antworten
  3. Tina

    Liebe Nadine,
    es tut mir so leid, dass ich heute nicht kommen kann. Ich hatte mich
    auch schon sehr auf einen Tag mit Dir gefreut. Als kleine Entschuldigung
    habe ich gedacht hinterlasse ich auch mal einen Kommentar zu Deinem
    Foto. Erdbeermarmelade war bisher auch immer mein Favorit, aber jetzt
    habe ich einen neuen: selbstgemachte Sauerkirschmarmelade. Philipp
    pflückt heute Abend noch ein paar im Garten seines Vaters und dann
    werden wir Sie auch gleich verarbeiten. Ich bringe Dir dann maal ein
    Glas mit, so als Vergleich … Lass es Dir gut gehen. Liebe Grüße Tina

    Antworten
  4. Oh nein, mir läuft das Wasser m Mund zusammen! Ich liebe Marmelade und
    selbstgemachte erst recht! Und dazu sind die Bilder noch so
    appetitlich…mhhh. Lass es dir gut schmecken!

    Liebe Grüße Kristin

    Antworten
  5. bei uns ist die Luft auch recht drückend, aber ich genieße das warme
    Sommerwetter trotzdem. Ich liebe es, wenn ich das Haus in luftigen
    Sommerkleidern und Schuhen verlassen kann ohne Jacke oder Schirm
    mitnehmen zu müssen. Ausserdem kann man dann abends länger draussen
    sitzen. Allerdings reichen mir 25 Grad auch aus. Liebe Grüße und guten
    Appetit mit der leckeren Marmelade

    Antworten
  6. Ruth

    Hallo Nadine, mir geht es genauso wie dir. Ich vertrag die Hitze nicht
    und fühl mich nicht wohl. Häng nur rum und warte auf kühlere Zeiten. Die
    Hortensien sind einfach traumhaft. Ich habe das Gefühl, die
    Erdbeermarmelade zu schmecken – hmmm. Liebe Grüße – Ruth

    Antworten
  7. Liebe Nadine,
    ich schwitze auch von MORGENS bis ABENDS – habe aber BESCHLOSSEN das
    WEtter ok zu finden – weil einfach Dauerregen viel schlimmer ist….
    Man muss jetzt das Beste aus der Hitze machen – finde ich!
    Außerdem hab ich ganz viel gearbeitet (arbeite von zu Hause aus) – und
    da war es vergleichsweise angenehm temperiert… als ich in den Garten
    kam, dachte ich auch mich trifft der Schlag….;-))
    liebe Grüße
    Annette

    Antworten
  8. Zuerst habe ich mich unheimlich gefreut nach meinem Kurztrip nach London
    gleich zwei neue Einträge bei dir zu sehen. Das bIld mit dem Brot und
    der Marmelade ist ein Traum. Hmmmm die schmeckt sicher suuuuupi lecker!
    Zu dem Wetter, hier muss es ja unerträglich wohl gewesen sein, wir
    hatten in London jeden Tag 32 Grad, aber es war trocken und für mich
    sehr angenehm da ich als Südländerin die Hitze liebe. Ich hoffe trotzdem
    dass du die Tage genießt udn ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende!
    Liebe Grüßchen
    Danijela

    Antworten
  9. Liebe Nadine,
    wie immer hast du hier wieder sooo schöne Fotos. Wir schwitzen hier
    heute auch bei über 30 Grad und sind im Moment im kühlen Haus! Ein paar
    Grad weniger wären mir auch recht!
    LG,
    kiki
    Darf ich dich verlinken?

    Antworten

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.